WJE – Unentschieden in Harsefeld

Nachdem wir zusammen am Samstagabend das Spiel der ersten Damen vom VfL Stade besucht hatten, mussten wir am Sonntagmittag in Harsefeld antreten. Beide Teams lagen in der Tabelle gleichauf mit 8:2 Punkten auf dem 2., bzw. 3. Tabellenplatz. Wie auch wir,

konnten die Harsefelder nicht gegen Fredenbeck 1 gewinnen.

In der ersten Halbzeit kamen wir gut ins Spiel. Über ein 3:1, 6:3 und 9:4 konnten wir uns absetzen und einen komfortablen Vorsprung heraus spielen. Lale, die in ihrem letzten Spiel noch im Tor stand, konnte einige schöne Treffen markieren. Gegen Ende der Halbzeit kam Harsefeld noch mal auf drei Tore (10:7) heran.

In der zweiten Halbzeit lief ein zuerst auch noch ganz gut für uns. Wir konnten den Vorsprung halten und sogar noch etwas ausbauen (13:17). Danach haben wir etwas den Faden verloren. Die Harsefelderinnen hielten jetzt gut dagegen und uns ging ein bisschen die Kraft aus. Hinzu kamen noch einige technische Fehler, die vorzugsweise gegen uns gepfiffen wurden. Harsefeld kam mit der ansteigenden Hektik besser zurecht und konnte vier Tore in Folge werden und zum 17:17 ausgleichen. Wir verzettelten uns jetzt des Öfteren in Einzelaktionen, konnten aber noch mal in Führung gehen. Harsefeld glich umgehend aus und so endete das Spiel 18:18. Es fühlte sich aus unserer Sicht eher nach einem Punktverlust an, als nach einem Punktgewinn, da wir fast das ganze Spiel über führten. Letztendlich geht das Unentschieden aber in Ordnung.

Tore Horneburg: Dena (6), Lale (6), Lea (2), Lilly (2), Lea C. (1) Naima (1). Des Weiteren waren im Kader: Ina, Anna, Tabea und Hanna.

MJC Oberliga – Klare Niederlage in Aurich

Die Horneburger Jungs haben am Samstag beim Meisterschaftsanwärter in Aurich eine klare 32:46 Niederlage bezogen. Große Probleme hatten die Horneburger mit der athletischen Spielweise der Gastgeber. In der Abwehr konnte leider kein Spieler überzeugen. Fast jeder Zweikampf ging verloren. Darüber hinaus leistete sich das junge Horneburger Team zu viele unbedrängte … weiter lesen…

WJE – knappe Niederlage gegen Fredenbeck 1

This gallery contains 28 photos.

Im ersten Spiel nach den Herbstferien, mussten wir am Samstag in Fredenbeck, bei der ersten Mannschaft antreten. Da abends noch die erste Herrenmannschaft von Fredenbeck spielte, hatten die Mädchen das Vergnügen, in einer dafür vorbereiteten Halle aufzulaufen. Unser Gegner hat nur Spielerinnen des Jahrganges 2006 in der Mannschaft, war uns … weiter lesen…

WJD -Spitzenspiel gegen VFL Fredenbeck 1 nur knapp mit 20:18 verloren

This gallery contains 4 photos.

Am 28.0 9.16 musste die wJD I im Spitzenspiel gegen Fredenbeck 1 antreten. Da wir und Fredenbeck die ersten Spiele sehr hoch gewonnen hatten, freuten wir uns alle auf ein spannendes Spiel. Auf beiden Seiten wurde wirklich anspruchsvoller Handball gespielt. Die Torchancen mussten sich beide erkämpfen und freie Lücken raus … weiter lesen…

MJC Oberliga – Horneburger Auswärtssieg

Angeführt von den torgefährlichen und spielstarken Rückraumspielern Ole Hagedorn (9/2) und Jonas Gerkens (5) hat die C-Jugend des VfL Horneburg einen souveränen 35:24 (18:15) Auswärtssieg in Habenhausen eingefahren. Neben den eigenen Toren setzten die Horneburger Rückraumspieler auch immer wieder die Kreisläufer Burim Dzemaili (4) und Phillip Düselder (6/3) gekonnt in Szene. Beide Kreisläufer glänzten auch in der Deckung, hinter der Torwart Kjell Motzkus ein gutes Spiel in der 2. Hälfte bot.

Eine gute Leistung bot in dem homogenen Team auch Rechtsaußen Daniel Weber, der nach langer Verletzungspause vier Tore zum bejubelten Auswärtssieg beisteuerte. Damit ist dem jungen Horneburger Team mit nunmehr 4:2 Punkten ein guter Saisonstart geglückt.

2016-09-24-PHOTO-00000022