Aktivitäten des VfL Handball-Fördervereins

Mit dem Start der Handball-Saison 2021/22 im September waren wir noch frohen Mutes, dass die Saison besser verlaufen würde als die letzte Saison, die aufgrund der Corona Pandemie vorzeitig beendet werden musste. Leider machte uns die Omikron-Variante da einen Strich durch die Rechnung. Die Saison musste zwar nicht wieder abgebrochen werden, aber es gab in vielen Bereichen erhebliche Einschränkungen, nicht nur beim Spielbetrieb, sondern vor allem im Trainingsbereich.

Glücklicherweise haben uns unsere Sponsoren nicht allein gelassen, sondern unterstützen uns weiterhin. Dafür vielen Dank an alle, die dem Förderverein und dem Handball in Horneburg weiter verbunden sind.

Ein Beispiel für die Unterstützung unserer Aktivitäten war die Pfandbon-Aktion von REWE Huber. Hier hatten die Kunden im zweiten Halbjahr 2021 die Gelegenheit den Förderverein mit der Spende ihres Pfandbons zu unterstützen. Und dies wurde auch eifrig genutzt. Nach Abschluss der Aktion konnte Hartmut Huber uns jetzt einen Scheck von 590,37€ überreichen. Vielen Dank an alle Spender, die zu dieser großartigen Summe beigetragen haben.

Wir sammeln nicht nur die Spenden, sondern wir setzen die Gelder auch ein. Ein Beispiel ist z.B. das Beachhandball-Feld, dessen Errichtung mit Spendengeldern unterstützt wurden. Als weitere Beispiel zu nennen ist, dass wir der Sparte Corona-Schnelltests zur Verfügung gestellt haben, damit der Trainingsbetrieb leichter durchgeführt werden konnte und die finanzielle Belastung etwas gemildert werden konnte. Weiterhin wurde die männliche A-Jugend bei ihren Auswärtsspielen unterstützt und verschiedene Mannschaften, insbesondere die Minis, wurden bei der Anschaffung neuer Trikot-Sätze, Handball-Shirts oder Trainingsleibchen gefördert.

Wir alle hoffen, dass wir mit Beginn des Frühlings die Saison vernünftig beenden können, über den Sommer Energie tanken und dann in eine normale Saison 2022/23 starten werden. Drück uns alle Daumen dafür.

Weitere Informationen gibt es beim Vorsitzenden Rolf Dannenberg (rolf73@gmx.de), seinem Stellvertreter Sven Munke (sven.munke@ewe.net) oder beim Kassenwart Michael Carstens (michaelcarstens@outlook.com)

Übergabe des Erlöses der Pfandbon-Aktion von REWE Huber auf dem neuen Beachhandballfeld. Rolf Dannenberg, Sven Munke, Hartmut Huber (v.l.).

 

Prospekt download

Share This