Handball weibliche Jugend

Unsere jugendlichen Handballerinnen stellen z.Z. folgende Mannschaften:

Die Trainingszeiten, Ansprechpartner, Kontaktdaten und Trainingsorte entnehmen Sie bitte den folgenden Informationen.Um mehr zu erfahren klicken Sie bitte auf das „+“ neben den Mannschaftsnamen.

Weibliche Jugend A - Oberliga

Im Winter 2021 hat sich der Jahrgang 2004/2005 zusammen entschieden, dass die Mannschaft komplett in die neue Jahrgangsklasse WJA wechselt. So gehen wir mit einer sehr jungen Mannschaft in die Saison. Ein Großteil der Spielerinnen dürfte noch in der B-Jugend spielen. Wir haben dafür sehr gute Gründe. Der VfL Horneburg will die nächsten drei Spielzeiten immer mit einer guten A-Jugend spielen. In dieser talentierten Mannschaft steckt Entwicklungspotenzial, die Mädchen haben ihr Leistungslimit noch nicht ausgeschöpft. Wir haben einen ausgeglichenen Kader, jede Position ist doppelt besetzt. In der Mannschaft herrscht eine homogene positive Stimmung. Alle Mädels haben an ihrem Hobby Spaß, was sich auch an der starken Trainingsbeteiligung widerspiegelt. Der Schwerpunkt in der abwechslungsreichen Vorbereitungsphase lag im Gegenstoßkonzept und im neuen Abwehrsystem. Zusätzlich wurde viel an der Abstimmung im Angriffsspiel gearbeitet und an der athletischen Ausbildung der Spielerinnen. Zusätzlich werden einige Spielerinnen bei der 1.Damen mittrainieren, die Mädels sollen frühzeitig in den Damenbereich integriert werden. Es gibt für die neue Spielzeit keine Qualifikationsrunde. Wir haben uns zur Vorrunde Oberliga angemeldet. Leider gibt es mehr Meldungen als Startplätze, so dass bei Redaktionsschluss noch nicht feststand, in welcher Liga wir in der kommenden Saison spielen werden. Hoffen wir das Beste.

Kader der Mannschaft:
Julia Dabrowski, Gina Stieglitz, Merle Dierks, Sina-Marie Fritz, Lea von Bargen, Lina Marienfeld, Emma Möller, Helle Dittmer,Anna-Lena Brassat, Nena Matthies, Johanna Feindt, Naya Schomaker,Lea Mance, Ella Hollunder,

Trainerduo: Volker Matthies (0151/19624261) und
Sophie Hartmann

Zu den Trainingszeiten

Weibliche Jugend B - Landesliga

Besser könnte man einen Bericht in dieser verrückten Zeit wohl nicht anfangen. Eigentlich wollten wir in der letzten Saison als komplett neu formierte C-Jugend in der Landesliga durchstarten. Doch leider kam es für uns alle anders als geplant. So mussten wir uns mit bunt gestalteten Challenges, Zoomtraining und individuellen Laufplänen fit halten, bis wir wieder in die, sonst so verhasste, Saisonvorbereitung starten können. 🙂 Endlich dürfen wir wieder den Ball durch die Halle fliegen lassen und an unseren handballerischen Fähigkeiten arbeiten, aber vor allem dürfen wir wieder gemeinsam Sport treiben und Spaß haben.
Wie nach jeder „normalen“ Handballsaison gab es natürlich Veränderungen. So starten wir in der nächsten Saison geschlossen in die B-Jugend und werden dort in der Landesliga angreifen. Leider können wir diese Saison keine eigene weibliche C- Jugend melden. So haben Anna von Bargen und Dena Mance durch ein Gastspielrecht bei der JSG Fredenbeck/ Stade die Möglichkeit sowohl in ihrer eigentlichen Altersklasse der C-Jugend als auch bei uns in der B- Jugend ihre Spielerfahrungen sammeln zu können. Personell haben wir uns mit Lucy Davis und Lale Brinkmann verstärken können. Lucy kommt aus Harsefeld und wird zukünftig mit Vanessa zusammen unser neues Torwartgespann bilden. Mit Lale haben wir eine alte Horneburgerin zurück gewonnen. Die wurfgewaltige Rückraumspielerin wird uns sowohl im Angriff als auch in der Abwehr unterstützen können. Verabschieden müssen wir uns leider von Jella Steffens, die eine Handballpause einlegen möchte.
Unser Ziel in der neuen Saison ist eine Platzierung im Mittelfeld. Viel mehr steht allerdings der Spaß und die individuelle Entwicklung einer jeden Spielerin im Vordergrund.
Wir freuen uns auf viele erfolgreiche und spannende Handballspiele. Eure weibliche Jugend B
Zum Kader gehören: Vanessa Hausschild, Lucy Davis, Lea Carstens, Dena Mance, Nica Schwampe, Lilly Holtfreter, Akasya Kayhan, Anna von Bargen, Naima Motuo, Lina Kuthe, Sofia Rossi, Sophie Zimbelmann, Enya Szamocki, Jale Wiebusch, Zoe Lohrke und Lale Brinkmann.

Trainer: Nele Schliecker (0176- 21963790)
Sara Düßler (0176-31153134)

Zu den Trainingszeiten

Weibliche Jugend D I - Regionsoberliga

Ba“d“ Girls wollen wieder angreifen
Nach vielen Monaten der Handball-Entbehrung, Zoom-Einheiten und Online-Challenges trainieren die Mädels der weiblichen Jugend D endlich wieder und bereiten sich auf eine hoffentlich stattfindende Saison vor.
Die Spielerinnen, die ursprünglich aus der WJE in die D-Jugend gewechselt sind, sind nun bereits der ältere Jahrgang.
Bei den Ba“d“ Girls handelt es sich mittlerweile um einen buntgemischten Haufen.
Unser Tor hüten Maja Hintz, die vom Dollerner SC zu uns kam sowie Lena Peplies, ursprünglich TuS Harsefeld.
Im Feld werden neben Maili Möller und Tabea Gerkens,, folgende Damen für den großen VfL Horneburg kämpfen Jula Schober, Emma Larsen, Merle Buhk, Leni Stubley und Lisa Moje. Weiterhin können wir unsere Neuzugänge Kaya Boehden sowie Tessa Behrendt (TuS Harsefeld)
bei uns in der Mannschaft begrüßen.
Mittrainieren werden aufgrund des fortgeschrittenen Alters diese Saison nur Jette Milter sowie Laura Skokic.
Die beiden greifen kommende Saison in der C-Jugend wieder im Spielbetrieb mit uns an.
Die Mannschaft besteht ausnahmslos aus dem älteren Jahrgang 2009, so dass wir uns trotz der sehr starken Konkurrenz aus der Umgebung, sicherlich im oberen Bereich der Tabelle tummeln wollen.
Vielleicht gelingt es uns sogar, den ein oder anderen Topfavoriten, etwas zu ärgern, auch wenn der Kader mit insgesamt 12 spielberechtigten Mädels eher dünn besetzt ist.
Das Potenzial der Mannschaft, eine tolle Saison zu spielen, ist zweifellos da.
Sollten die Mädels weiter am Ball und fleißig bleiben, kann aus diesem Team in der Zukunft richtig was werden.
Hier können sich schon alle drauf freuen.
Unterstützt wird Trainer Boris Möller von seiner Co-Trainerin Anna-Lena Brassat sowie Sarah Degwerth.
Einen Dank möchte ich auf diesem Weg noch an die gesamte Familie Hagedorn für ihren steten Einsatz in der Handballsparte richten, ohne die sicherlich nicht so vieles möglich wäre.
Euer
Bobsi

Zu den Trainingszeiten

 

Weibliche Jugend D II - Regionsoberliga

Die 2. weibliche D-Jugend besteht zur neuen Saison 2021/22 überwiegend aus Spielerinnen des jüngeren
D-Jugend Jahrgangs 2010 und des älteren E-Jugend Jahrgangs 2011.

Natürlich ist die Vorfreude auf die neue Saison riesengroß. Aussagen wie „…Wann ist es denn endlich wieder so weit….?“ oder „Dürfen wir auch bald mal wieder spielen…?“ hören nicht nur wir Trainerinnen von den Mädels permanent, auch die Ohren der Eltern waren diese Sätze in den vergangenen Monaten sehr geläufig.

Jetzt drücken wir alle zusammen die Daumen, dass das Training, Trainingsspiele und die bevorstehenden Punktspiele durchgeführt werden können. Die neue, zusammengewürfelte Mannschaft der weiblichen Jugend D II möchte nicht nur die im Training neu erlernte 1:5-Abwehrformation anwenden, sondern natürlich endlich auch unter Wettkampfbedingungen im Spiel.

Trainerinnen:
Nicole Vorwerk
Kristin Fandrei

Zu den Trainingszeiten

 

 

Weibliche Jugend E - Regionsliga

Es kann losgehen, wir sind bereit!!!
Voller Vorfreude und mit großer Motivation blicken wir auf die kommende Saison. Seit dem letzten Jahr hat sich bei uns einiges getan. Die „Älteren“ sind inzwischen mit Nicole in die D-Jugend gegangen und werden die nächste Saison als weibliche Jugend D II meistern.
Die „Jüngeren“ Mädels sind uns in der E-Jugend erhalten geblieben. Kräftiger Nachwuchs von den Minis und Kindern, die den Handballsport neu für sich entdeckt haben, verstärken zudem nun das Team. Über weiteren Zuwachs freuen wir uns jederzeit.
Marie, die letzte Saison als Betreuerin an Nicoles Seite stand, bleibt der Mannschaft erhalten und bildet nun mit Anna das neue Trainergespann.
Wir als Mannschaft konnten uns durch zahlreiche Trainingseinheiten bereits gut einspielen und viel voneinander und miteinander lernen. Unser Saisonziel ist relativ simple… Einfach genießen, dass wir unserem Hobby wieder nachgehen dürfen und gemeinsam eine Menge Spaß haben und viel für die Zukunft lernen.

Über Eure Unterstützung (hoffentlich von der Tribüne aus) freuen wir uns. Bis dahin!
Eure wJE 🙂

Trainerinnen:
Anna Ohlhoff
Marie Fasold

Zu den Trainingszeiten

 

 

Teilen