WJC spielt unter Normalform

Einen gebrauchten Tag erwischte die weibliche C Jugend des VFL Horneburg beim letzten Spiel der Vorrunde zur Oberliga in Bremerhaven. Anfangs verlief das Spiel bis zum 3:3 nach 10 Minuten ausgeglichen. Horneburg verlor danach aber den Faden, spielte im Angriff zu nervös und produzierte zu viele Fehler. Mit Ausnahme von Torhüterin Jenny Albrecht erreichte leider niemand Normalform. In Folge dessen warf Horneburg 8 Minuten lang kein Tor und Bremerhaven setzte sich auf 8:3 ab. Nach 11:5 zur Halbzeit gelang Horneburg zwischen der 34 und 41 Minute ebenfalls kein eigenes Tor. Erst in den letzten 5 Minuten fand Horneburg etwas zum eigenen Spiel und erzielte 5 seiner 14 Tore. Dennoch stand am Ende eine 24:14 Niederlage zu Buche.

In 14 Tagen hat Horneburg im Regionspokal allerdings gleich die Chance zur Revanche gegen Bremerhaven.

Torschützen: Sina Schomaker 1, Jo-Ann Schöler 1, Lia Düselder 5, Annika Rinck 1, Nele Schliecker 4/1, Trina Hülsen 2

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.