Bemerkenswerte Mannschaftsleistung der mJC 1

Die Horneburger C-Jugend hat am Sonntag nach einer starken Leistung die Gäste aus Lingen auch in der Höhe verdient mit 28:18 (13:11) Toren geschlagen.

Grundlage für den Heimsieg bildete die gute Abwehrleistung. Torwart Kjell Motzkus machte hinter dieser Deckung ein starkes Spiel und konnte sogar 2 Siebenmeter abwehren.

Im Positionsangriff fiel den Horneburgern immer wieder eine Lösung ein und die Mannschaft bewegte sich gut ohne Ball. Aus der harmonischen Angriffsleistung ragte Rückraumspieler David

Meinke mit sieben Feldtoren sogar noch heraus.

„Mit 6:2 Punkten haben wir ein tollen Saisonstart hingelegt“ so Trainer Stefan Hagedorn. „Dies ist umso bemerkenswerter, da wir die jüngste Mannschaft der Liga stellen“.

 

Torschützen: Ole Hagedorn (7/2), Daniel Weber (4), Jonas Gerkens(3), Phillip Düselder (3/1), Tim Kröger (2), Karol Chemielewski (1) und Burim Dzemaili(1)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.