WJD -Spitzenspiel gegen VFL Fredenbeck 1 nur knapp mit 20:18 verloren

Am 28.0

9.16 musste die wJD I im Spitzenspiel gegen Fredenbeck 1 antreten. Da wir und Fredenbeck die ersten Spiele sehr hoch gewonnen hatten, freuten wir uns alle auf ein spannendes Spiel. Auf beiden Seiten wurde wirklich anspruchsvoller Handball gespielt. Die Torchancen mussten sich beide erkämpfen und freie Lücken raus spielen. Naya konnte durch viele Einzelaktionen Siebenmeter rausholen, die Helle sicher verwandelte. Im Rückraum konnten Lea, Lina und Estrella durch schöne Spielzüge einige Lücken schaffen und so zu Torerfolgen kommen. Auch Josi und Jessi konnten schöne Pässe an den Kreis bringen und Sina dort gut in Szene setzen. Greta verhinderte im Tor den einen oder anderen Gegentreffer, so dass wir sogar mit einer 8:9 Führung in die Halbzeit gingen. Die 2. Halbzeit war ein Schlagabtausch. Mal ging der Eine in Führung, mal der Andere. Leider verließ uns kurz vor Ende die Konzentration und Fredenbeck 1 konterte gleich mit Gegentoren. Das Spiel endete leider für uns sehr unglücklich mit 20:18 für Fredenbeck 1. Die Mädels haben eine super Mannschaftsleistung gezeigt und bis zur letzten Minute alles gegeben.  Beide Mannschaften boten  ein tolles, spannendes Spiel auf gleichhohem  Niveau. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel in unser Halle.

Tore: Naya 2, Sina 1, Lina 2, Helle 6, Estrella 3, Lea 4

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.