Laufabzeichen verliehen

Alle Teilnehmer schafften die Stufe 2 und liefen 30 Minuten ohne Pause auf dem Sportplatz Blumenthal. Insbesondere für die Jüngsten eine Super-Leistung. Theresa Ullrich (9), Klara Jonas (12), Helene Wilke (10) und Lennart Schneider (24) konnten das Abzeichen in Empfang nehmen. Petra Schneider konnte zum wiederholten Male die Stufe 2 erfolgreich absolvieren.

Hammerwurf-Jugend im Aufwind

Traditionsgemäß richtete der VfL Horneburg die Kreismeisterschaften im Hammerwurf auf dem Sportplatz Blumenthal aus. Spartenleiter Cord Meyer konnte Gäste aus Berlin, dem Landkreis Cuxhaven und Nienburg/Weser begrüßen. Besonders erfreute ihn die hohe Teilnehmerzahl der jugendlichen Nachwuchswerfer. Die Hammerwurf-Exoten sind ohnehin rar gesät; doch der Nachwuchs steht schon im Ring.

Zudem gab es einige persönliche Bestleistungen. Jugend-Trainerin Viktoria Meyer (VfL Horneburg) warf bei den Frauen den 4kg-Hammer auf 26,42m. Ihre Schützlinge Matti Schubert (10) und Sophie Mothes (13) konnten bereits in Ihrem ersten Wurf-Wettkampf mit guten Weiten überzeugen. Jakob Schröder kam mit 23,65m nicht an seine Grenze. Vereinskollege Rüdiger Hülsmann (M60) konnte mit 28,99m ebenfalls persönliche Bestleitung werfen. Jürgen Schulz warf wieder über 40m.

Laufabzeichen-Abnahme am 10.11.2018

Am 10.11.2018 nehmen wir wieder die Prüfungen für die Laufabzeichen der ersten und zweiten Stufe ab. Wir treffen uns um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz Blumenthal. Wer vorher trainieren möchte, kann sich dem Lauftreff anschließen und mittwochs ab 19:00 Uhr an der Sporthalle starten. Wir laufen 2,6 km durch den Ort und trainieren danach altersgerecht im Kraftraum.

Werfertag zum Saisonende in Bremen

Der Bremer Verein TuS Huchting stellte seinen 53. Werfertag zum Saison-Ende am Tag der Deutschen Einheit unter ein besonderes Motto: “Letzte Chance Richtung Bestenliste 2018”. Diesem Aufruf kamen sieben Werfer und Werferinnen aus dem Landkreis Stade nach, nutzten diese Chance mit hervorragenden Leistungen. Allen voran Jürgen Schulz (M55) vom VfL Horneburg. Er übertraf seinen eigenen Kreisrekord im Gewichtwurf mit 13,71m und wurde  vom Veranstalter für die beste Tagesleistung im Werfer-Fünfkampf mit einem Sonderpreis geehrt. Der Horneburger Rüdiger Hülsmann (M60) machte es im Kugelstoßen noch einmal spannend. Konnte aber seine letzte Chance, 12m im Kugelstoßen zu übertreffen, nicht nutzen. Im letzten Versuch landete die 5-Kg-Kugel bei 11,74 m. Auch Vereinskollege Cord Meyer (M50) hatte Pech. Er hatte sich vorgenommen, den eigenen Kreisrekord im Werfer-Fünfkampf zu knacken. Nach den beiden ersten Disziplinen erzielte er Bestleistungen und lag nach dem Hammerwurf und Kugelstoßen noch auf Erfolgskurs. Doch beim anschließenden Speerwurf verletzte er sich bereits im ersten Versuch so sehr, dass er den Wettkampf abbrechen musste.

Bestleistungen für unsere Werfer

Am letzten Wochenende richtete die LG Kreis Nord-Stade ihren traditionellen Werfertag in Oldendorf aus. Zum Saisonende gab es nochmals viele Bestleistungen. Lennart Rühle (M13) verbesserte seine persönliche Bestmarke im Speerwurf gleich um sechs Meter auf 26,07 m. Den 200g-Ball warf er sehr gute 44,50 m weit. Rüdiger Hülsmann (M60) scheiterte erneut knapp an der 12m-Grenze im Kugelstoßen. Das 5 kg schwere Gerät landete bei 11,64 m. Einen überzeugenden Wurf legte Jürgen Schulz (M55) mit dem 6 kg-Hammer hin. Mit 40,37 m liegt er in Niedersachsen jetzt ganz vorn. Im Diskuswurf gelangen ihm sehr gute 33,27 m. Auch Cord Meyer (M50) erzielte im Kugelstoßen mit 8,66m, im Diskuswurf mit 27,18 m und Speerwurf mit 26,30 m neue Jahresbestleistungen hin.

Fünf Leichtathleten in die Kreisauswahl berufen

Am 22.9.2018 trifft die Auswahl-Mannschaft des KLV Stade in Wehdel auf die Mannschaften der Kreise Osterholz, Verden, Cuxhaven und Rotenburg. Mit dabei sind auch fünf Leichtathleten vom VfL Horneburg. So viele wie noch nie. Über einen Einsatz freuen sich Helene Wilke (U 12), Johanna Last (U 12), Sophie Mothes (U14), Julian Last (U14) und Lennart Rühle (U14). Wir drücken euch die Daumen!

Rüdiger Hülsmann 12m knapp verpasst

Beim Mehrkampf-Meeting in Worpswede ist Kugelstoßer Rüdiger Hülsmann (M60) wieder knapp an dem vollen Dutzend gescheitert. Mit 11,82 m verfehlte er die angestrebten 12 m erneut. Aber die konstante Leistung in den letzten Wettkämpfen ermutigen ihn, am nächsten Wochenende beim Werfertag in Oldendorf nochmals anzugreifen.

Sportabzeichentag

Der Sportabzeichentag der Leichtathleten war wieder ein voller Erfolg. Trotz des regnerischen Wetters trafen sich über 50 Sportler aus der ganzen Region in Horneburg. Morgens um 9:00 Uhr begannen die Prüfungen an der Straße nach Helmste mit dem Fahrradfahren auf der 20 km-Rundstrecke durch den Rüstjer Forst. Danach ging es  bereits um 10:30 Uhr für die Akteure ins Freibad, um ihre Schwimmfertigkeit auf der Sprint- oder Langstrecke unter Beweis zu stellen. Mit dabei war auch Henni Grünheid mit seiner Handball-D-Jugend. Um 14:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer dann auf dem Sportplatz Blumenthal, um die Leichtathletik-Disziplinen zu absolvieren. Für das nächste Jahr wünschen sich die Leichtathleten weitere Teilnehmer aus den anderen Sparten, die sich der Prüfungen stellen.

Erfolgreiches Wochenende

Die Horneburger Leichtathleten konnten ein erfolgreiches Wochenende verzeichnen.

Jakob Schröder (M14) belegte bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften in Oldenburg im Hammerwurf mit neuer Bestleistung den dritten Platz. Bereits im ersten Versuch legte er 26,52m hin; kam aber nicht in den Wettkampf und fünf ungültige Versuche folgten.

Beim Sportfest in Neugraben gingen zwei Sportler vom VfL Horneburg an den Start. Dennis Seifried (M35) lief trotz Gegenwind mit 12,51s neue Bestleistung über 100m und belegt damit nun auch im Flach-Sprint Platz 1 in der Niedersächsischen Landesbestenliste. Er war diesmal schneller als seine Trainingspartnerin Jana Helling (U20) vom Hamburger SV, die nach 12,64s die Ziellinie passierte. Einen Klasselauf über 800m legte Helene Wilke mit neuer Bestzeit hin. Mit riesen Schritten und großen Vorsprung gewann das zehnjährige Talent aus Horneburg in 3:20 min ihren Lauf und empfahl sich damit für die Stader Kreisauswahl.                                                      

Rüdiger Hülsmann (M60) vom VfL Horneburg startete beim Werfertag in Bad Oldesloe und stieß die 5kg-Kugel mit 11,89m zu neuer Bestleistung und gewann damit den Wettbewerb. Zum selbstgesteckten Ziel fehlen dem ehrgeizigen Werfer nur noch 11 cm.

Werfertag in Stelle

Unter den Augen des Olympiasiegers von 1984 im Diskuswurf, Rolf Danneberg, richtete der TSV Stelle einen Werfertag aus. Mit dabei waren auch Werferinnen und Werfer aus dem Landkreis Stade. Der VfL Horneburg war mit vier Leichtathleten vertreten. Jürgen Schulz (M55) trat im Kugelstoßen, Diskus- und Hammerwurf an und siegte in allen Disziplinen vor Mario Tschierschwitz vom OSC Berlin. Herausragend hierbei seine Weite im Hammerwurf mit 39,14m. Rüdiger Hülsmann (M60) versuchte erneut die 12 m-Grenze im Kugelstoßen zu knacken. Mit 11,57m verfehlte er allerdings sein Ziel. Der ehrgeizige Athlet wird in dieser Saison noch an mehreren Wettkämpfen teilnehmen, so dass die 12 sicher bald vor dem Komma stehen wird. Praktisch ohne Vorbereitung gingen Viktoria Meyer (Frauen) und Cord Meyer (M50) in den Wettkampf. Dennoch kamen beide an ihre Persönlichen Bestleistungen im Hammer- und Diskuswurf heran und zeigten sich zufrieden.