wJE – Vizemeisterschaft in der Regionsliga

Am unserem letzten Spieltag in der Regionsliga Ost ging es darum, gegen den TuS Harsefeld den alleinigen zweiten Platz in der Regionsliga zu verteidigen. Bei einer Niederlage hätte wir uns die Vizemeisterschaft mit Harsefeld teilen müssen. Die Harsefelder rückten mit fast voller Besetzung (13 Spielerinnen und alle bis auf eine Ausnahme 2006 er) und jede Menge Fans an. Auch wir hatte einiges an Unterstützung in der Halle und so war alles, für ein spannendes E-Jugend-Finale um den Vizemeisterschaft der Regionsliga, bereit. Aufgrund einiger Ausfälle konnten wir nur 9 Spieler aufbieten und im Gegensatz zur Harsefeld (12), nur vier aus dem 2006-Jahrgang.

Wir starteten mit Luci im Tor und einer soliden Abwehr. Jedoch erwischten die Harsefelder den besseren Start und gingen mit 5:3 in Führung. Zu viele Abspielfehler machten uns das Leben schwer. Nachdem wir unsere Anfangsnervosität in den Griff bekamen, legten wir eine gute restliche erste Halbzeit hin und konnten über ein 9:7 mit 12:8 in die Halbzeit gehen.

Nach der Pause lief es zuerst auch noch so weiter (15:11), dann verloren wir etwas den Faden. Ballverluste im Aufbauspiel und durchwachsenes Abwehrspiel ließen die Harsefelder Mädchen zum Ausgleich kommen (16:16) und sogar in Führung (17:18) gehen. Luci wechselte mit Lale im Tor und es lief besser, obwohl Lale kaum einen Ball halten musste. Wir erzielten 5 Tore in Folge (22:18) bevor die Harsefelder Mädchen, mit dem letzten Treffer, den 22:19 Entstand markierten.

Die Tore für Horneburg erzielten: Lea (6), Naima (5), Lale (4), Dena (4) und  Lilly (3). Des Weiteren waren im Kader: Lea C., Nica und Tabea.

Nächsten Sonntag geht es dann mit einem großen Bus nach Altenwalde zum Regionspokalfinale, gegen die bisher ungeschlagene wJE vom TV Schiffdorf, aus der Regionsliga West. Mit dem Pokalfinale endet dann eine durchaus erfolgreiche Saison unserer wJE. Die jüngeren Spielerinnen bleiben in der E-Jugend und werden dann von Anke Dannenberg und Lena Schulz trainiert. Carsten, Rica und ich gehen mit den 2006er Mädchen und Dena in die D-Jugend, die durch die 2005er der jetzigen D2 ergänzt werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch mal bei den Eltern bedanken, die uns über die Saison unterstützt haben. Sei es beim Verkauf, bei den Auswärtsfahrten, beim Waschen der Trikots oder beim Anfeuern. Einen besonderen Dank auch noch mal an Michael, für die vielen tollen Fotos, die er über die Saison von den Mädels und uns gemacht hat. Die Bilder werden eine tolle Erinnerung an unsere Saison der wJE 2016/17 bleiben.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.