wJE – Sieg gegen den VfL Stade

Im letzten Spiel der Hinrunde in der Regionsliga, hatten wir am Sonntag den VfL Stade in unserer großen Halle zu Gast. In der Qualifikationsrunde konnten wir uns gegen Stade mit 27:8 behaupten, trotzdem wollten wir die körperlich starken Staderinnen keinesfalls unterschätzen.

Wir fingen mit Naima im Tor, Lale im Abwehrzentrum und im Angriff mit Lea, Dena und Lea C. an. In den ersten Minuten taten sich beide Mannschaften noch etwas schwer zu Abschlüssen zu kommen, aber nach und nach kamen wir besser ins Spiel. Wir konnten 5 Treffer erzielen, bis Stade zum ersten Tor kam. Über 5:1, 9:2 ging es mit 12:2 in die Pause.

Naima (2) wechselte mit Lea C. im Tor. Im 6 gegen 6 versuchten wir das Spiel breit anzulegen und durch Passspiel zu Abschlüssen zu kommen. Dena (7)  und Anna (2) gingen auf die Außenpositionen und konnten einige Male von den Mittelspieler und Halben freigespielt werden. Zwischendurch vernachlässigten wir etwas die offensive Manndeckung, worauf der Stader Trainer uns, über die Schiedsrichterin, freundlich aufmerksam machte. Danach spielten wir offensiver und konnten den Stader Mädchen so schon viele Bälle im Spielaufbau abnehmen und durch Gegenstöße verwandeln. Hier zeigten sich besonders Lale (7) und Lea (8) treffsicher. Die Stader kamen in dieser Phase kaum zu Abschlüssen. Erst beim Stande von 24:2 erzielten sie ihren dritten Treffer. Das Spiel endete nach 40 Minuten 30:5 für uns.

Des Weiteren waren im Kader: Ina, Tabea (1), Lilly (3) und Lea C.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.