WjD – Doppelpack gegen Stade

Die WJD des VfL Horneburg traf in den letzten Wochen auf beide Vertretungen des VfL Stade.

Am Sonntag , den 03.11. besuchte uns zuerst die zweite Mannschaft der Hansestädter, gegen die die Favoritenrollen schon vor dem Spiel klar verteilt waren.

Spielanteile für alle Mädels standen hier im Vordergrund.

Dadurch bedingt kam leider kein rechter Spielfluss auf und wir taten uns über die gesamte Partie doch recht schwer Auch die Stader Mädels kamen so immer wieder zu ihren Torchancen.

Gefährdet war unser Sieg aber nie und wir fuhren das Spiel über eine 11-5 Halbzeitführung mit 19-13 sicher nach Hause.

Das Team gegen Stade II

Vanessa Hauschild (TW), Dena Mance 6, Anna von Bargen 4, Tabea Gerkens 4, Nica Schwampe 3, Lea Carstens 1, Maili Möller 1, Lena Geist, Leni Eggers, Jette Milter, Melisa Özdemir. Laura Skokic

Am darauffolgenden Samstag bereisten wir die Stader Mädels mit deren verlustpunktfreier, erster Vertretung.

Es folgte eine wahre Schlacht, die alle Zuschauer in den Bann hielt. 

Nach 15 Minuten führten wir trotz etlicher Pfostentreffer hochverdient mit 6-3. Der VfL Stade hielt aber eisern dagegen und insbesondere die Rückraum-Linke unseres Gegners wusste sich immer wieder

durchzusetzen. Unsere Mädels aber kämpften, trotz größtenteils körperlicher Unterlegenheit wacker. Einiger sogar bis zum Brechen! 😉

In die Halbzeit ging es mit einer 10-8 Führung für uns. 

Der zweite Teil des Spiels blieb weiter spannend. Zwischenzeitlich drehte Stade die Partie sogar zur eigenen 13-11 Führung.

Unsere Damen aber schlugen zurück und gingen ihrerseits 10 Minuten später wieder mit 18-16 in Front.

Dem Ausgleich der Stader kurz vor Schluss hatten wir dann leider nichts mehr entgegen zu setzen und die Partie endete letztlich 20-20 Unentschieden.

Wir können nun dennoch mit Stolz behaupten, die erste Mannschaft zu sein, die den Stadern einen Punkt abgeknöpft hat. Zudem war es einfach ein tolles und spannendes Handballspiel aus dem wir 

viel, auch für die Trainingsarbeit in den nächsten Wochen mitnehmen.

Bis zum nächsten Fight, Thomas! Hat Spaß gemacht!

Das Team gegen Stade I

Lucia Buning (TW), Anna von  Bargen 6/1, Dena Mance 5/1, Tabea Gerkens 4, Nica Schwampe 4, Lea Carstens 1, Melisa Özedmir, Maili Möller, Leni Eggers, Lena Geist

Bobsi

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.