Wahnsinn! Horneburg ist im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft

Durch den ungefährdeten 35:23 (17:11) Auswärtssieg bei der SG Börde Handball haben die B-Jugend Handballer des VfL Horneburg die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft bereits 2 Spieltage vor Ende der Oberliga-Endrunde erreicht. Angeführt von den wurfstarken Rückraumspielern Ole Hagedorn (13/1) und Jonas Gerkens (6) spielten die Horneburger in Börde sehr dominant und ließen nie einen Zweifel daran, dass man mit einem Sieg die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft bereits jetzt erreichen wollte.

Die Deckung der Horneburger vor den guten Torleuten Rodat und Motzkus variierte zwischen der 6:0-Aufstellung und einer 5:0:1-Variante, womit der Spielaufbau der Gastgeber empfindlich gestört wurde.

Besonders freuten sich die Horneburger über das starke Comeback von Tim Kröger nach seiner monatelangen Verletzung. Tim steuerte 5 schöne Tore zum Auswärtssieg bei.

„Die Mannschaft hat das Erreichen der Deutschen Meisterschaft vor der Saison als Ziel definiert und es jetzt bereits erreicht. Im Anbetracht der deutlich höheren Trainingsumfänge in den Internaten von Hildesheim und Burgdorf sowie beim HC Bremen ist dies eine wirklich bemerkenswerte Leistung. Die Jungs können wirklich sehr stolz auf sich sein“, so Trainer Stefan Hagedorn.

Die Horneburger spielen im Vietelfinale  der Deutschen Meisterschaft zunächst am Wochenende 18.4/19.4.2020 auswärts und haben dann am 25.4/26.4.2020 Heimrecht.

Ebenfalls qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft ist Eintracht Hildesheim. Zwischen diesen beiden Teams gibt es am letzten Spieltag ein Endspiel um die Oberliga-Meisterschaft Niedersachsen/Bremen.

Damit wird es erstmals nach 10 Jahren einen anderen Meister als das Internat von Hannover-Burgdorf geben, die die B-Jugend Oberliga Endrunde ein Jahrzehnt als Meister dominiert haben.

Alleine dies unterstreicht die Leistungsstärke der Horneburger Mannschaft und die Qualität der erreichten Platzierung.

Weitere Torschützen in Börde:

Credo (4), Kortstegge (3/1), Aukschlat (2), Martyn (1/1)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.