VfL richtet Wettkampf auf neuer Anlage aus

Kreismeisterschaften im Hammerwurf:

Am 29.10.2016 maßen sich die Hammerwerfer auf dem Sportplatz Blumenthal, um zum Abschluss der Wurf-Saison noch mal die eigenen Leistungen zu verbessern. Eine grandiose Serie legte Jürgen Schulz (M55) vom Gastgeber VfL Horneburg hin. Mit dem 6kg-Hammer verbesserte er gleich dreimal im laufenden Wettkampf seinen eigenen Kreisrekord. Im letzten Wurf nahm er alle Konzentration und Kraft zusammen und schleuderte das Gerät auf 42,87m. Das bedeutet Platz 9 in der Deutschen Bestenliste. Hochmotiviert trat er ebenfalls mit dem 7,26 kg-Hammer an und warf 34,73m. Bei den Frauen kam Viktoria Meyer (VfL Horneburg) mit 24,48m nicht ganz an ihre Jahres- Bestleistung heran. Aber auch in den Jugendklassen gab es gute Leistungen. Der Niedersächsische Vizemeister Jarno Naujack (VfL Horneburg, M14)) verfehlte mit 24,62m seine Bestmarke um 1,36m. Henning Köhlert (M65) warf den Hammer 14,15m weit.

Die neue Hammerwurf-Anlage wurde erst vor zwei Wochen fertiggestellt. Mit finanzieller Unterstützung der Samtgemeinde Horneburg, mit Fördermitteln des Kreis-Sportbundes und Eigenmitteln des VfL Horneburg konnte zudem eine Gewichtwurf-Anlage angeschafft werden. Die Diskuswurf-Anlage bekam ein neues Schutznetz. Der Malerbetrieb Josef Reichl spendete ein zweite Speerwurf-Markierung und durch Eigenleistung der Leichtathleten wurde die Kugelstoß-Anlage auf Vordermann gebracht. Aus Mitteln der Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen (Projekt “Sport vor Ort”) konnten die benötigten Wurfgeräte beschafft werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.