Männliche C-Jugend will in die Oberliga

Mannschaftsfoto_VfL_Horneburg_MJCDie Jungs von Trainer Stefan Hagedorn haben ein großes Ziel vor Augen. Sie möchten in den nächsten Jahren in der Oberliga spielen. Die Oberliga ist die höchste Deutsche Jugendklassse in der Altersstufe C-Jugend.

Die erste Gelegenheit zum Aufstieg bietet sich der Mannschaft am Sonntag, 5.6.2016. An diesem Tag richtet der VfL die Aufstiegsrunde zur Oberliga Nord in Horneburg in der Sporthalle Hermannstraße aus. Dabei trifft unsere Mannschaft auf die Gegner aus Oyten, Bremen/Hastedt und Schiffdorf. Die Spielzeit jedes Turnierspieles beträgt 30 Minuten. Am Ende qualifizieren sich die beiden ersten Mannschaften des Turnieres direkt für die Oberliga, der dritte Platz spielt am 11.06.2016 eine weitere Aufstiegsrunde und der Vierte des Turnieres scheidet aus und spielt in der kommenden Spielzeit in der Landesliga.

Die Teilnahme an dieser Aufstiegsrunde machte der letzte C-Jugend Jahrgang von Trainer Christoph Hagedorn  möglich. Die Jungs erspielten sich in der abgelaufenen Saison einen starken vierten Platz in der Landesliga, was den direkten Klassenerhalt bedeutete und zu den Aufstiegsspielen zur Oberliga berechtigt.

„Das Ziel mit unserer ambitionierten Mannschaft ist mit Sicherheit die Oberliga. Allerdings würden wir mit einem jetzigen Aufstieg ein Jahr vor unserer Planung liegen. In dieser Spielzeit haben wir eine sehr junge Mannschaft, die allerdings viel Talent mitbringt“, so Trainer Stefan Hagedorn.