Niedersachsenmeisterschaft der männlichen Jugend D

Die Handballer der männlichen Jugend D des VfL Horneburg nehmen am kommenden Samstag an der Niedersachsenmeisterschaft in Verden/Aller teil. Hierfür qualifizieren sich die besten Mannschaften der einzelnen Handballregionen in Nordniedersachsen. So tritt das Team aus Horneburg als beste D-Jugend der Handballregion Elbe Weser gegen den TV Oyten, die HSG Heidmark, die TSG Westerstede und gegen den Gastgeber HSG Verden-Aller an. Für diesen Wettbewerb rechnen sich die Horneburger auf Grund der Ergebnisse der letzten Monate gute Chancen aus. Man weiß jedoch recht wenig über die gegnerischen Mannschaften, da es jeweils das erste Aufeinandertreffen sein wird. Umso spannender und interessanter könnte das Turnier werden. Im Liga Alltag ist der VfL nur selten gefordert und dominierte die Vorrunde zur Regionsoberliga. Nun freut sich das Team auf eine echte Herausforderung und ist gespannt auf den Vergleich mit den besten D-Jugenden in Niedersachsen. Um die Spiele erfolgreich zu gestalten, wird ein Reisebus eingesetzt, sodass zahlreich die Familien und Freunde der Spieler mitfahren können um für stimmungsvolle Unterstützung von den Rängen zu sorgen.