Weibliche E-Jugend – Doppelerfolg in Hollenstedt

Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit der neuformierten wJE zum Feldturnier nach Hollenstedt gefahren sind, haben wir uns auch 2014 entschlossen, für dieses Turnier zu melden – 21 (!) Mädchen ( 2 Mannschaften) in dieser Altersklasse .  Keiner war sich darüber im Klaren, wo wir leistungsmäßig stehen. Die erste erwischte eine sehr starke Gruppe, unter anderem mit Buxtehude 1 und Fredenbeck 1. Nach klaren Siegen gegen Hollenstedt 1 und Beckdorf konnten wir auch gegen die ersten Mannschaften von Buxtehude und Fredenbeck gewinnen und trafen dann im Endspiel überraschenderweise auf unsere zweite Mannschaft. Die hatte sich in ihrer Gruppe wacker geschlagen und konnte auch aufgrund des besseren Torverhältnisses in das Endspiel einziehen.

Tolle Geschichte: Ein vereinsinternes Endspiel! Die erste Mannschaft gewann dann gegen die zweite 6:2 – das Ergebnis war allerdings zweitrangig. Alle hatten ihren Spaß, das Wetter war toll, viele Eltern dabei und die Trainer konnten feststellen,  dass die Mädchen etwas dazugelernt haben ( letzes Jahr hatten wir alle Spiele verloren und nur 2 Tore geworfen ). Darauf kann das Trainer Team um  Torsten Güttler, Bianca Schalk und Franziska Martens schon ein bisschen stolz sein.

Torsten Güttler

Hollenstedt_1

Hollenstedt_2