Horneburger Jungs erreichen beim Bundesentscheid Viertelfinale

Das Athenaeum Stade hat beim Bundesentscheid Jugend trainiert für Olympia in Berlin heute das Viertelfinale erreicht.

Die Hälfte des Teams besteht aus Jungs, die in Horneburg Handball spielen. Phillip Düselder, Jonas Gerkens und Ole Hagedorn aus der CI und Nils von Bargen und Torwart Torben Rodat

aus der CII gehören zum erfolgreichen Team.

Nach einer Niederlage gegen das Sportgymnasium Potsdam (9:17) wurden die Vertreter der Bundesländer Bremen (18:8) und Saarland  (12:8) eschlagen und der Einzug in das Viertelfinale geschafft.

Die Sparte Handball gratuliert zu dieser starken Leistung.