Spitzenhandball in Horneburg

Am Mittwoch, 8.8.2018, um 19.30 begrüßt die erste Herren des VfL Horneburg von Trainer Andreas Löhden den Handball Sportverein Hamburg zum Freundschaftsspiel in Horneburg.

Die von dem 2007er Weltmeister Torsten Jansen trainierten Hamburger haben in dieser Spielzeit, genau wie die Horneburger Herren, den Aufstieg  geschafft. Sie spielen nach der überlegenen Meisterschaft in der dritten Liga in der kommenden Spielzeit in der 2. Handballbundesliga und verfügen über eine junge und spielstarke Mannschaft.

„ Unsere Sparte blickt auf eine sehr erfolgreiche Spielzeit 2017/18. Wir spielen mit vielen Teams wieder höherklassig und konnten einige Meisterschaften und Pokalsiege feiern. Wir freuen uns, mit dem Handball Sportverein

Hamburg ein hochklassiges Team für unsere Saisoneröffnung gewonnen zu haben. Dieses Spiel ist auch ein Danke schön an unsere erste Mannschaft und ist ein schöner Auftakt für die Handballsparte in eine hoffentlich für unsere Mannschaften erfolgreiche neue Saison“,

so der stellvertretende Spartenleiter Stefan Hagedorn. „ Auch für den HSVH ist es eine gute Chance, Werbung im Landkreis Stade zu machen und weitere Zuschauer für die Heimspiele in der Alsterdorfer Sporthalle zu gewinnen“, so Hagedorn weiter.

Der Kartenvorverkauf für die Partie beginnt am 23.7.2018. Vorverkaufstelle ist die Bäckerei von Bargen in der Langen Straße in Horneburg. Erwachsene zahlen 8,00 Euro für die Karte im Vorverkauf, Kinder, Rentner und Jugendliche bis 18 Jahren müssen 4,00 Euro für die Karte bezahlen. An der Abendkasse zahlen Erwachsene 10,00 Euro.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.