Rüdiger Hülsmann mit Bestleistungen

Rüdiger Hülsmann (M 60) vom VfL Horneburg blickt auf zwei erfolgreiche Wurfwochenenden zurück. Außerhalb der Wertung startete der Niedersachse zunächst bei den Werfer-Fünfkampf-Landesmeisterschaften der Verbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in Medelby bei Flensburg. Trotz des schlechten Wetters sprangen für ihn neue Persönliche Bestleistungen heraus. Anfangs sah es gar nicht gut aus. Er kam mit dem Ring nicht zurecht und stieß mit der 6kg-Kugel lediglich 10,47m. Doch in den anschließenden Disziplinen Diskuswurf (35,32m) und Gewichtwurf (12,98m) konnte er seine Leistungen enorm steigern, so dass in der Mehrkampf-Wertung mit 2916 Punkten eine weitere Bestleistung heraussprang.

Am folgenden Wochenende ging es nach Meppen ins Emsland. Da im Leichtathletik-Stadion nur noch zwei Netzanlagen (Hammerwurf und Diskuswurf) vorhanden sind, konnte dort kein Mehrkampf durchgeführt werden. Mit 11,60m im Kugelstoßen näherte sich Hülsmann wieder der angestrebten 12m-Linie. Im Hammerwurf konnte er sein Wurfleistung innerhalb einer Woche um fast 4m verbessern, das 6kg-Gerät landete bei 35,21 m. Erneut Bestleistung.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.