Mje1 siegt auch in Beckdorf und bleibt weiter ungeschlagen

Wir sind gut in die Rückrunde, in der wir in der Regionsliga Ost spielen, gestartet und führen nach 5 Spieltagen die Tabelle mit 10:0 Punkten an.

Vor 3 Wochen siegten wir in der Höhe überraschend 20:9 gegen Fredenbeck, die wir als einen unseren ärgsten Konkurrenten im Kampf um den Titel ansahen.

Am Wochenende darauf siegten wir ebenfalls deutlich mit 30:9 in Dollern.

Heute nun fuhren wir zum nächsten Spitzenspiel nach Beckdorf. Das Spiel stand unter keinen guten Vorzeichen: Tom Hamm verletzte sich leider beim Freitagstraining in einem „Zweikampf“, so dass er leider nicht einsatzbereit war. Kurzerhand verpflichtete ich Maxi Spitzer aus der E2, der uns zusätzlich unterstützen sollte.

Beckdorf war das erste Tor zum 1:0, das sollte aber die einzige Führung für Beckdorf bleiben. Mit einem starken Carlos Zigun im Tor erkämpften wir uns viele Bälle in der Abwehr und konnten eine gute 6:13 Halbzeitführung herausspielen. In der 2. Halbzeit ging es dann ab wie die Post. Immer wieder kamen wir durch schnell vorgetragene Bälle zu einfachen Toren. Insbesondere unsere beiden Leihgaben aus der D1, Lukasz und Milo, zeigte dabei ein tolles Zusammenspiel. Aber auch alle anderen Spieler zeigten tolle Einsatzbereitschaft, so dass wir die Führung weiter ausbauen konnten.

Kurzum: Beckdorf mit 17:27 in die Schranken verwiesen.

Dabei waren: Carlos Zigun( Tor), Lukasz Minkus, Milo Dubbels, Janek Schubert, Maxi Spitzer, Mika Minkus, Matti Jacobson, Michel Moje, Henrick Meier, Phil Rettmann

Vor uns liegen jetzt noch 5 Spiele, die Saison endet erst am 3. Mai. Dabei müssen wir noch einmal nach Fredenbeck und wir erwarten Beckdorf zum Rückspiel in der eigenen Halle.

Tina und Philipp

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.