MJC weiter auf Meisterschaftskurs

 

Am vergangenen Sonntag gelang es der männlichen C-Jugend im Heimspiel gegen Jugendhandball Wümme einen deutlichen 35:23 Sieg einzufahren. Mit diesem Sieg festigen dir Horneburger ihren ersten Tabellenplatz noch einmal und bleiben somit weiter ungeschlagen auf Meisterschaftskurs.

 

Den Horneburger Jungs gelang es bereits nach sechs Minuten erstmalig eine fünf Tore Führung herauszuspielen (8:3). Hiermit war das Spiel bereits recht früh schon entschieden, sodass Horneburg mit einer acht Tore Führung in die Pause gehen konnte (21:13). Im Verlauf der zweiten Hälfte gelang es den Jungs die Führung auf zwölf Tore auszubauen, wodurch nach fünfzig Minuten ein 35:23 Sieg auf der Anzeigetafel stand.

 

Insbesondere Theo Bode (9) und Malte Hagedorn (16/3) wussten mit einer starken Leistung zu überzeugen. Sie steuerten zusammen 25 Tore zum ungefährdeten Heimsieg der Horneburger bei und waren damit maßgeblich am Ausgang des Spiels beteiligt.

 

Am kommenden Wochenende haben die Jungs aufgrund der Zeugnisferien spielfrei, bevor es dann am 05.02.2022 auswärts beim TvdH Oldenburg um 15:00 Uhr hoffentlich weitergeht.

 

Weitere Torschützen gegen Jugendhandball Wümme:

Schleßelmann (4), Spitzer (3), Zigun (2), Mauel (1)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.