MjC 1: Auswärtssieg in Wilhelmshaven

Die C-Jugend des VfL Horneburg hat am Wochenende einen 31:24 (13:14) Auswärtssieg in Wilhelmshaven erzielt.

 

Trotz angespannter Personallage (4 Spieler fielen aus) überzeugte das junge Team von Trainer Stefan Hagedorn und spielte vor allem eine sehr gute 2. Halbzeit.

Jannis Dammann (5 Tore), Phillip Düselder (6) und Maik Becher (3) verrichteten in der Deckung Schwerstarbeit gegen den guten Wilhelmshavener Rückraum.

Jonas Gerkens (5), Ole Hagedorn (7/3) und  Tim Kröger (3) ließen im 2. Spielabschnitt im Rückraum gut den Ball laufen und schufen gegen die sehr offensive Deckung immer wieder Räume für die Mitspieler, so dass der 2. Durchgang mit 18:10 Toren an die Gäste aus Horneburg ging.

 

“Die Mannschaft hat die Ausfälle gut kompensiert und eine starke kämpferische Leistung geboten. Alle Jungs haben sich in die Torschützenliste eingetragen“ so ein mit der Teamleistung sehr zufriedener Trainer Hagedorn.

 

Weitere Tore: Finn Dittmer (2)

 

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.