Männliche Jugend D gewinnt Beach Masters in Cuxhaven

Die männliche Jugend C und die männliche Jugend D haben am vergangenen Wochenende erstmalig am Beach- Master Turnier in Cuxhaven teilgenommen.  Bei der vom Niedersächsischen Handballverband erstklassig  organisierten Veranstaltung nahmen in den Altersgruppen E-C Jugend weiblich wie männlich ca. 1300 Kinder und Jugendliche teil.

Die C-Jugend erreichte in einem Starterfeld von 22 Mannschaften einen starken vierten Platz. Gerade am 2. Turniertag wussten die Jungs von Trainer Christoph Hagedorn zu gefallen und spielten sich bis in die Vorschlussrunde, wo das Spiel  gegen Schaumburg-Lippe leider nach einer Horneburger Verletzung abgebrochen wurde.

Die D-Jugend zeigte sich vom ersten Turnierspiel an bärenstark und konnte alle acht Turnierspiele für sich entscheiden. Dabei wurde nur eine Halbzeit nicht gewonnen. Nachdem man den HV Lüneburg als stärksten Konkurrenten in der Vorrunde besiegen konnte, ließen sich die Jungs von Trainer Stefan Hagedorn auch von den Gegnern aus Hannover-Anderten und TuS Arsten  nicht aufhalten. Im Endspiel traf unser Team im Stadion am Meer auf die Jungs vom VfL Hameln. Den ersten Satz gewann Horneburg im Golden Goal, die zweite Halbzeit danach sicher. Somit wurde der vielumjubelte Titel Beach-Master 2015 (20 Mannschaften waren an den Start gegangen) gewonnen und die Jungs konnte mit Horneburg Fahne auf den Centre Court zur Siegerehrung einlaufen.

Die Horneburger Trainer, Betreuer und anwesenden Eltern waren sich einig, dass dies eine Super-Veranstaltung war, an der man gerne wieder teilnehmen möchte.

Bemerkenswert an den Leistungen der Horneburger Jungs beider Altersklassen war vor allem die Tatsache, dass die Jungs noch nie vorher Beachhandball gespielt hatten. Lediglich zwei Mal wurde gemeinsam auf der Anlage des SV Beckdorf trainiert. Dafür einen herzlichen Dank an Günter Jonas vom SV Beckdorf.

Es spielten in Cuxhaven:

C-Jugend: Kevin Fritz, Pascal, Ole Schmonsees, Matti Holst, Jannis Dammann, Lucas Böhme, Jona Schleßelmann, Amin Jaidi, Maik Becher, Kevin Höper, Gianluca Steinnagel, Finn Dittmer und Mattes Wittig

D-Jugend: Tim Becher, Phillip Düselder, Jonas Gerkens, Ole Hagedorn, Malik Jaidi, Torben Rodat, Bennet Wittig und Leon Holtfreter

240055 092151210

239

Markiert mit , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.