Männliche C-Jugend gewinnt Oberliga-Auftakt gegen HSG Delmenhorst

Im ersten Spiel der Oberliga-Saison haben die Jungs von Trainer Stefan Hagedorn einen 36:29 (17:15) Heimsieg eingefahren. Dabei zeigten sowohl die Gäste aus Delmenhorst als auch die Horneburger Jungs unglaublichen Tempo-Handball. Im Angriff ragten bei Horneburg Philipp Düselder mit 10 Toren und die Rückraumspieler Ole Hagedorn (8/1) und David Meincke (7) aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung noch heraus. Sehr starke Leistungen in der Deckung zeigten Burim Dzemaili, der sich große Duelle mit dem Bremer Auswahlspieler  Sam Ramin lieferte und Maik Becher. Torhüter Kjell Motzkus gab der Deckung ab Mitte der ersten Halbzeit die notwendige Rückendeckung. “Die Mannschaft hat sich heute als geshlossene Einheit präsentiert und die Vorgaben sehr gut umgesetzt”, so ein stolzer Trainer Hagedorn.

Kader des Spiel: Steinnagel, Motzkus, Chemielewski (3), Hagedorn (8/1), Gerkens(1), Düselder (10), Meincke (7), Dittmer, Kröger (3), Dzemaili (2), Dammann, Becher (3)

077

Philipp Düselder erzielt einen seiner sehenswerten Treffer.

086

Ole Hagedorn überwindet den gegnerischen Torhüter von Linksaußen.

092

Von Rechtsaußen fliegt Tim Kröger ein…und trifft.093

110

Jubel nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung !

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.