Letztes Jugendbundesligaspiel in Horneburg!

 

Am kommenden Wochenende findet für die männliche A- Jugend von unserem VfL Horneburg das letzte Heimspiel in der Jugendbundesliga statt. Die Jungs stehen aktuell im Viertelfinale des DHB- Pokal und kämpfen somit nun um den Einzug in das Final 4.

 

Zuerst empfangen wir die HSG Hanau zuhause, ehe wir dann eine Woche später in die gut 500km entfernte Stadt nahe Frankfurt reisen dürfen. Anpfiff des Hinspiels ist am ! Sonntag (24.04.) um 14:30 ! bei uns in der Halle Hermannstraße und NICHT wie gewohnt am Samstagabend! Wer uns noch ein letztes Mal unterstützen möchte, kann sich gerne noch eine Karte über einen der bekannten Wege holen. Also entweder direkt über Kjell Motzkus oder Niklas Kortstegge oder einfach mit einer E-Mail an handball-ticketvorverkauf@vfl-horneburg.de .

 

Die weiteren Viertelfinalpartien sind TSV Burgdorf gg. HG Oftersheim/ Schwetzingen; HSG Rodgau Niederroden gg. Mecklenburger Stiere; Frisch auf Göppingen gg. NSG EHV Nickelhütte Aue. Aus diesen 4 Spielen inklusive unserem entspringen dann die Teilnehmer des Final 4. Wer am Ende für dieses Turnier den Zuschlag erhält und die beiden Halbfinale sowie das Finale ausrichten kann, entscheidet sich nach der Austragung des Viertelfinales.

 

Aber zuvor gilt es jetzt erst einmal für uns die HSG Hanau zu schlagen und zwei gute Spiele abzuliefern. Hierbei freuen wir uns, dass wir ein letztes Mal vor einer tollen Kulisse und unserem Block F spielen dürfen und hoffentlich viele von euch in unserer Halle Hermannstraße begrüßen dürfen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.