Leo Klingschat ist Polizeimeister

Am vergangenen Donnerstag, den 13. Juni fanden in Verden die diesjährigen Niedersächsischen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik statt.

An dieser Meisterschaft nehmen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aus dem ganzen Land teil und durchlaufen diverse Einzel- und Mannschaftdisziplinen.

Als Naturtalent ist dabei Leo Klingschat (VfL Horneburg) zu bezeichnen, der im Weitsprung mit jedem seiner Sprünge schon den Meistertitel hätte erringen können.

Vor einer Woche Bezirksmeister geworden, sprang er  eine Weite von 6,47 Metern und ging damit in dieser Disziplin als Sieger vom Platz. Mit dem Sieg ist auch automatisch die Qualifikation für die 37. Deutschen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik verbunden, die Ende August in Göttingen ausgetragen werden. Der 22-jährige Klingschat ist derzeit im Studium bei der Polizei Niedersachsen.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.