Kreisrekorde für die Geherinnen

Sie sind die Exoten unter den Leichtathleten: die Geher und Geherinnen. Einzigartig in Norddeutschland trainieren die Leichtathleten des VfL Horneburg auch das Bahngehen im Jugendbereich. Und das mit Erfolg. Beim Abendsportfest auf dem Sportplatz Blumenthal starteten Marit Martens (10 Jahre) über 1000m und Christina Meier (13 Jahre) über 2000m Bahngehen. Beide stellten dabei Kreisrekorde auf. Marit ist sogar auf Platz 4 der inoffiziellen Deutschen Bestenliste. Nur die Mädchen aus den Leistungszentren Potsdam, Halle (Saale) und Erfurt waren schneller. Für Christina war es bereits der zweite Kreisrekord in Folge.

Marit und Christina starten am 26.9.20 erneut im Blumenthal und wollen die Bezirksrekorde angreifen.

Während des Abendsportfestes in Horneburg liefen Helene Wilke (W12) und Johanna Last (W13) über 2000m Bestzeiten und stehen in ihrer Altersklasse momentan auf Platz 1 der Neidersächsischen Bestenliste.

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.