Kreisrekord für Marit Martens

Die Teilnehmer des diesjährigen X-Mass-Runs in St.Pauli starteten am Millerntor-Stadion zum 5 km-Rundkurs um das Heiligengeistfeld und Planten und Blomen. Die Triathlon-Abteilung des FC. St. Pauli konnte 2800 Läufer und Läuferinnen aus ganz Deutschland begrüßen. Mit dabei die 8- jährige Leichtathletin Marit Martens vom VfL Horneburg. In der Altersklasse U 10 wurde sie bei strömendem Regen Vierte von 17 Läuferinnen und konnte in einem schnellen Lauf noch manch ältere Athletin abhängen. Mit  34 Minuten und 19 Sekunden stellte sie dabei noch einen Kreisrekord in der Altersklasse w 8 auf. Zur Belohnung gab es die begehrte Totenkopf-Medaille.

Ihre Schwester Ellen (W10) wurde in der Gesamtwertung 13te.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.