Jürgen Schulz startet in Bremen

Jürgen Schulz (VfL Horneburg) startete am “Tag der Deutschen Einheit” beim traditionellen 49. Werfertag in Bremen. Nachdem er bereits bei den Landes- und Deutschen Meisterschaften im Wurf-Fünfkampf  (Hammerwurf, Kugelstoßen, Diskuswurf, Speerwurf, Gewichtwurf) antrat, sollten zum Saison-Ende noch mal die Bestleistungen angegriffen werden.

Jürgen Schulz (M55) konnte sich gegen den Deutschen Meister Joachim Pohl (MTV Herrenhausen-Hannover) nicht durchsetzen. Im Hammerwurf konnte er sich zwar auf 37,70m steigern, blieb aber unter seinem Kreisrekord. Konstante Leistung zeigte er im Kugelstoßen (10,52m). Im Diskus- und Speerwurf lief es nicht glatt und es blieben viele Punkte liegen. Doch mit einer Steigerung im abschließenden Gewichtwurf, konnte er mit 13,00 m an seinen eigenen Kreisrekord herankommen und den Wettkampf mit 3037 Punkten beenden.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.