Inoffizielle Niedersachsenmeisterschaft der WJD am 17.12.16

Am Samstag, den 17.12.16 treffen sich die besten Mannschaften aus Niedersachsen, um den inoffiziellen Niedersachsenmeister der weiblichen Jugend D auszuspielen. Dieses Jahr sind Emmerthal und Horneburg die Gastgeber dieses Turniers, welches jährlich abwechselnd für die männliche und weibliche Jugend D stattfindet.

Letztes Jahr konnten sich die Horneburger Jungs in Hannover-Anderten den Titel sichern und nach einer erfolgreichen Bewerbung des Standortes Horneburg für das diesjährige Turnier wollen die Mädchen den Heimvorteil nutzen und ebenfalls den Titel des Niedersachsenmeisters holen.

Neben den gesetzten Gastgebern werden aus allen Regionsligen die jeweils besten Mannschaften an dem Tag antreten, um den Meister unter sich auszuspielen.

Zusätzlich werden Julia Gronemann und Lisa Prior vom Buxtehuder SV im Rahmen des „Star-Talks“ den jungen Spielerinnen Rede und Antwort stehen.

Abends nach dem Turnier wird es noch weiteren hochklassigen Handballsport in Horneburg geben. Die weibliche A-Jugend des BSV hat ihr Wohnzimmer nach Horneburg verlegt uns spielt um 19:30 in der Jugendbundesliga gegen den BVB Dordmund.

 

Also merkt euch den 17.12.16 vor, kommt alle in die Hölle Herrmannstraße und unterstützt unsere Mädchen tatkräftig, um den Titel in Horneburg zu behalten!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.