Hammerwurf-Jugend im Aufwind

Traditionsgemäß richtete der VfL Horneburg die Kreismeisterschaften im Hammerwurf auf dem Sportplatz Blumenthal aus. Spartenleiter Cord Meyer konnte Gäste aus Berlin, dem Landkreis Cuxhaven und Nienburg/Weser begrüßen. Besonders erfreute ihn die hohe Teilnehmerzahl der jugendlichen Nachwuchswerfer. Die Hammerwurf-Exoten sind ohnehin rar gesät; doch der Nachwuchs steht schon im Ring.

Zudem gab es einige persönliche Bestleistungen. Jugend-Trainerin Viktoria Meyer (VfL Horneburg) warf bei den Frauen den 4kg-Hammer auf 26,42m. Ihre Schützlinge Matti Schubert (10) und Sophie Mothes (13) konnten bereits in Ihrem ersten Wurf-Wettkampf mit guten Weiten überzeugen. Jakob Schröder kam mit 23,65m nicht an seine Grenze. Vereinskollege Rüdiger Hülsmann (M60) konnte mit 28,99m ebenfalls persönliche Bestleitung werfen. Jürgen Schulz warf wieder über 40m.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.