Ferienschule des VfL wieder sehr gut besucht

An den ersten Ferientagen in Niedersachsen kamen über 40 Kinder im Alter von 5-11 Jahren in die Hallen des VfL Horneburg, um sich an 2 Tagen mit dem Thema Handball zu beschäftigen.

Nach Alter und Erfahrungsstand in 3 Gruppen eingeteilt wurden die Kinder unter Betreuung von Britta Hagedorn, Christoph Hagedorn, Ole Dannenberg, Maike von Bargen, Emilia Steinnagel und Eike Friemert dem Handball nähergebracht und die bis dahin erlernten Fähigkeiten gefestigt und erweitert.

 

Die Jugendtrainer von morgen haben sich bereits bewährt

 

Mit Nils von Bargen, Jonas Gerkens und Ole Hagedorn haben auch 3 Jugendspieler des VfL einen weiteren Schritt in Richtung Trainerbank gemacht. Durch ihre Mithilfe und teilweise eigene Leitung konnten die Jungs ihren Wissensschatz erweitern und einige Erfahrungen als Übungsleiter machen.

Ein großes Dankeschön gebührt unseren Unterstützen Dachdeckerei Kühn, Marktkauf Horneburg und der HREW mit Ihrem Vorsitzenden Bernd Wassermann.

Nicht zu vergessen sind Daniela Peper und Valerie Zigun für das Catering in den Mittagspausen und Robert Dannenberg fürs Fotografieren. Auch hier vielen Dank.

Ohne all diese Sponsoren und Helfer wäre die erneute Ausrichtung der Ferienschule nicht möglich gewesen.

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.