Endlich – Bundesligastart der männlichen A-Jugend

Männliche A-Jugend eröffnet am Samstag die Jugendbundesligasaison gegen Minden

Am morgigen Samstag, den 11.09., eröffnet die männliche A-Jugend ihre Jugendbundesligasaison gegen den GWD Minden. Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr in der Halle Hermannstraße. Dies ist zugleich das allererste Pflichtspiel der Saison 2021/ 2022, welches in Horneburg ausgetragen wird. Insgesamt durften 225 Tickets verkauft werden, womit wir eine 50%-tige Auslastung der Halle haben. Da alle 225 Karten bereits weg und wir somit „ausverkauft“ sind, bieten wir für alle anderen einen Livestream des Spiels über Facebook an.

Für die morgige Veranstaltung gilt für den Aufenthalt in der Halle die „3G- Regel“, wodurch es für den Einlass notwendig ist einen gültigen Impf-, oder Genesenennachweis vorzulegen. Falls beides nicht vorhanden ist, ist ein tagesaktueller Schnelltest nötig, der bis zum ENDE der Veranstaltung maximal 24h alt sein darf. Hierfür bietet sich am Samstag ab 17:00 Uhr die mobile Teststation Herwede direkt an der Sporthalle an. An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank für die Unterstützung!

Am Samstag erwartet uns ein spielstarker Gegner aus Minden, welcher nicht nur aufgrund seines Namens und der Männer Bundesligamannschaft die Favoritenrolle gehört. In Minden zeichnen sich die Jugendmannschaften seit Jahren mit einer sehr hohen Qualität aus, welche auch durch das vorhandene Internat begünstigt wird.

Bereits in der letzten Saison spielten wir gegen Minden, mussten uns dort auswärts allerdings leider recht deutlich geschlagen geben. Die damalige Mindener Mannschaft bestand zum Großteil aus Spielern des Jahrgangs 2002, welche deshalb ab dieser Saison im Seniorenbereich antreten müssen. Somit empfangen wir morgen eine sehr, zur letzten Saison, veränderte Mannschaft, welche jedoch ebenfalls sehr stark und nur schwer zu schlagen sein wird. Dennoch werden wir unser Bestes geben, sodass wir Minden auf jeden Fall ärgern und vielleicht sogar etwas Zählbares behalten können.

In den kommenden 2 Wochen geht es für uns erst nach Flensburg (19.09.) und anschließend nach Lübeck (25.09.), bevor wir dann am 02.10. unser 2. Heimspiel gegen Altenhagen- Heepen bestreiten. Bis dahin liegen vor uns aber noch ein paar anstrengende Wochen, weswegen wir aktuell den vollen Fokus auf das morgige Spiel setzen. Wir sind richtig motiviert, freuen uns auf Euch und ein richtig gutes Spiel in der Halle Hermannstraße.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.