Großer Erfolg!!! Männliche D-Jugend gewinnt Niedersachsenmeisterschaft!!!

255

 

Am gestrigen Samstag hat die männliche Jugend D von Trainer Stefan Hagedorn als Vertreter des Handballkreises Elbe Weser in Hannover die Niedersachsenmeisterschaft gewonnen.

Unsere Mannschaft trat bei der vom TSV Anderten und dem Niedersächsischen Handballverband  hervorragend organisierten Veranstaltung in der Vorrundengruppe B an und wurde von 30 per Bus mitgereisten Zuschauern lautstark unterstützt.

Im ersten Spiel, welches wie alle anderen Spiele über 20 Minuten Spielzeit ging, traf man auf Komet Arsten , die als Bremer Vertreter an dem Turnier teilnahmen. Dieses Spiel gewannen unsere Jungs gegen den späteren Turnierdritten mit 11:8 Toren und unseren Spielern war die Anspannung des großen Turniers noch anzumerken. Die Beinarbeit war noch verbesserungswürdig und auch das Angriffsspiel litt vor allem unter der mangelnden Chancenverwertung. Trotzdem beherrschte man das Spiel – so fiel der achte Treffer der Arstener praktisch erst mit dem Abpfiff.

Im zweiten Vorrundenspiel war der Gegner die SG Misburg-Hannover. Dieses Spiel gewann unsere Mannschaft sicher mit 22:14 Toren und es lief gerade im Angriff deutlich besser als in der  ersten Partie. Der Ball lief hervorragend und es wurden immer wieder die besser postierten Spieler in Szene gesetzt. Beste Torschützen dieser Partei auf Horneburger Seite waren Mittelspieler und Regisseur Jonas Gerkens mit sieben und Torjäger Ole Hagedorn mit sechs Toren.

Im Abschlussspiel der Vorrunde wurde dann der Gegner  vom Handballverein Lüneburg mit 25:7 Toren besiegt. Unsere Jungs spielten immer befreiter und mit großer Spielfreude auf  und es fielen die Tore wie reife Früchte. Gerade über unseren starken Kreisläufer Phillip Düselder konnten wir einige Tore erzielen und auch Ole Hagedorn zeigte sich wie gewohnt treffsicher. Alle Spieler des Teams bekamen in der Vorrunde Einsatzzeiten und alle waren mit großer Leidenschaft bei der Sache. So konnten sich viele Spieler in die Torschützenliste eintragen und brachten starke Leistungen in der Abwehr. Es zeigte sich bereits in der Vorrunde, dass die Grundlage  für das erfolgreiche Turnier in unserer beweglichen und aggressiven 1:5-Deckung lag und dass wir mit Torben Rodat stets einen starken Rückhalt in unserem Tor haben.

Mit 6:0 Punkten und  einem Torverhältnis von 58:29 Toren zog unser Team in das Endspiel ein. Dort erwartete uns mit  dem TSV Anderten der ausrichtende Verein, der ebenfalls die drei Vorrundenspiele souverän gewann. In diesem Spiel vor 300 lautstarken Zuschauern trafen zwei unterschiedliche  Abwehrsysteme aufeinander. Während Anderten eine sinkende Manndeckung spielte, bevorzugte unser Team eine 1:5- Deckung. An unserer Deckungsleistung mit Bennet Wittig als leichtfüßiger Abwehrspitze bissen sich die Gastgeber schlussendlich die Zähne aus. Wenn dann doch Lücken in der Deckung entstanden, zeigte sich Keeper Rodat aufmerksam. Im Positionsangriff setzten unsere Spieler die Vorgaben von Coach Hagedorn sehr gut um und es wurde sich hervorragend von der gesamten Mannschaft  ohne  Ball bewegt. Diese Bewegung führte dazu, dass vor allem Jonas Gerkens, Ole Hagedorn und Phillip Düselder immer wieder zu Wurfchancen kamen, die die Jungs hervorragend zu Nutzen wussten. Horneburg gewann am Ende über die Stationen 4:1, 7:4, 9:6 am Ende verdient mit 11:8 dieses qualitativ sehr hochwertige Endspiel.

„Das Spiel gegen Anderten war D-Jugendhandball auf höchstem Niveau“, so Trainer Hagedorn, der sich neben dem Titel Niedersachsenmeister vor allem über die mannschaftliche Geschlossenheit seines Teams freute. Als Preis für den ersten Platz bekamen die Horneburger von der Mitarbeiterin des Niedersächsischen Handballverbandes Katja Klein neben T-Shirts einen Bonbon als Preis. Die Mannschaft ist zum Männer-Länderspiel Deutschland gegen Island nach Hannover eingeladen und wird dort mit unseren Nationalspielern in die Halle einlaufen.

 

Weitere Infos und Eindrücke zu diesem Event:

http://www.viktoriathiede.de/handball.html

http://www.tsv-anderten-handball.de/index.php?option=com_content&view=featured&Itemid=216

http://www.hvn-online.com/beitraegetermine/news.html

 

 

204 203

 

209 199 192 188 184 176 170 167 160 158 101 100 093 073 058 018 238 235 228

 

Siegerehrung Siegerehrung_2 222 217 214

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.