Ba”D”-Girls wieder in der Spur

Die weibliche D1 des VfL Horneburg konnte endlich wieder ein Handballspiel bestreiten.
In Neu Wulmstorf, bei einem Testspiel gegen die Mädels des TVV überzeugten unsere Damen mit viel Kampfbereitschaft und Siegeswillen.

Nach der langen Corona-Pause und dem ersten Spiel nach knapp 9 Monaten ist sicherlich noch viel zu tun, dennoch muss man sagen, dass unsere VfL-Mädels es insgesamt wirklich toll gemacht und in vielen Bereichen schon ziemlich überzeugt haben.

Unterm Strich stand ein 36-17 Sieg unserer Mädels gegen stark kämpfende Neu Wulmstorfer zu Buche. Das Ergebnis sollte aber zweitrangig sein. Wichtig ist, dass alle wieder mit viel Spass bei der Sache sind.

Besonderes erwähnen möchte ich die Premiere von Tessa Behrendt, unseren Neuzugang aus Harsefeld, die ihre Sache für’s erste Mal richtig gut gemacht hat.

Das Trainerteam konnte wichtige Erkenntnisse für die weiteren Einheiten gewinnen, die Mädels sind abends fix und fertig aber glücklich gewesen, so soll es sein.

Hoffen wir mal, dass wir diesen Herbst auch Punktspiele spielen dürfen und den Kindern nicht wieder ihr Sport und die Kontakte genommen werden.


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.