1. Herren entführen in letzter Sekunde 2 Punkte aus Aurich

 

Am vergangenen Samstag ging es für die 1. Herren des VfL nach Aurich. Dort wurden sie vom OHV Aurich II empfangen die vor Anpfiff des Spiels auf dem 5. Tabellenplatz standen. Die Auricher waren vor diesem Spieltag noch ungeschlagen zuhause und demnach kein leichter Gegner für die Männer aus Horneburg.

 

Doch den Horneburgern gelang die Überraschung, indem sie im letzten Angriff das entscheidende Siegtor zum 27:28 Entstand warfen und sie den Gastgeber aus Aurich als erstes Team in dieser Saison zuhause bezwangen. Gleich doppelt so groß war die Freude, da die Horneburger im Hinspiel ein ähnlich knappes Spiel, aber leider mit besserem Ende für Aurich, absolviert hatten. Somit war die Revanche geglückt und es wandern zwei Zähler aufs Konto vom VfL.

 

Nach einem relativ gutem Beginn der Horneburger (5:6 Führung; 13. Minute), wurden die Auricher stärker und fanden besser in die Partie, sodass die Männer vom VfL mit einem Rückstand von 3 Toren in die Kabine gingen. (13:10) Somit hieß es im 2. Durchgang nochmal alles reinlegen und versuchen das Spiel zu drehen. Dieser Versuch gestaltete sich im ersten Teil der 2. Halbzeit als sehr schwierig, sodass man die Auricher erst einmal auf 22:17 (48. Minute) ziehen lassen musste. Aber dann gelang den Horneburgern in den letzten 12 Spielminuten die Aufholjagd. Die schließlich ziemlich genau 4 Sekunden vor dem Ende von Jonas Gerkens mit dem entscheidenden Siegtreffer gekrönt wurde.

 

Die Freude, über die beiden, verdient über Kampf, geholten Auswärtspunkte, war riesig. Mit dieser Freude und dem Kampf wollen wir auch in die nächsten Spiele gehen. Denn am kommenden Sonntag (27.02.) empfängt uns mit der HSG Heidmark ein weitere Gegner aus der oberen Tabellenhälfte. Anpfiff in Heidmark ist um 17:00 Uhr. Wir hoffen wir können in Heidmark an unseren Last-Minute Sieg anknüpfen und weitere Punkte nach Horneburg holen.

 

Tore für den VfL: Meyn (11/6), Gerkens (8), Müller (3), Hansen (3), Heitmann (2/1), Kleinknecht (1)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.