VfL weiterhin ungeschlagen

Die 1. Herren des VfL ist auch weiterhin in der 1. Kreisklasse ungeschlagen.Der TuS Jork konnte im Spitzenspiel nicht gegenhalten und verlor mit 1:4. Der VfL hatte bis zur 30. Spielminute bereits 4 Tore vorgelegt ( Torschützen: Duncker, Rosenbohm, Janitz und Jung ) ehe der TuS Jork in der 2. Halbzeit das “Ehrentor” erzielte. Der Sieg war auch in der Höhe hochverdient.

Nun ging es am gestrigen Sonntag gegen die SV Drochtersen/Assel IV. Dieser Gegner war erwartet schwer. Durch einen fulminanten “Sonntagsschuß” aus 35m in den Winkel und einem weiteren Tor ging der Gegner nach 25. Minuten schon 2:0 in Führung. Das war für den VfL unangenehm, schockte ihn aber nicht. Noch vor der Halbzeit verkürzte Henrik Duncker auf 1:2. Zur 2. Halbzeit wurde Sascha Janitz eingewechselt, der dann auch den Ausgleich zum 2:2 erzielte. Der VfL spielte weiter auf Sieg und “Didi” van Dülmen erzielte eine viertel Stunde vor Schluß das Siegtor. Der VfL ist Tabellenführer und geht hochmotiviert in das Derby gegen NoKi in Action am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr auf dem Sportplatz an der Hermannstraße in Horneburg.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.