VfL – Jahresrückblick 2015

Das Jahr 2015 war für die Fußballer vom VfL Horneburg ein erfolgreiches Jahr. Vor der Sommerpause beendete der VfL eine hervorragende Saison in der 1. Kreisklasse. 30 Spiele und nur 2 Unentschieden. Die restlichen 28 Spiele gewonnen. Henrik Duncker mit 39 Treffern “Torschützenkönig”. Den “Schwur” sofort wieder aufzusteigen, eindrucksvoll umgesetzt. Nach der Sommerpause wieder Kreisliga. Wo wir, der VfL Horneburg, hingehören. Leider mit Beginn der Serie wieder mit Verletzungssorgen. Mit einem Kader, der diese verletzungsbedingten Ausfälle ausgleichen wollte. Manchmal aber nicht konnte. Beide Derbys gegen den SV Bliedersdorf gewonnen. Nach 17 Spielen auf dem 7. Tabellenplatz. Die Fußballwelt beim VfL ist in Ordnung. Auch wenn es mal heftige Aussetzer gab. Immenbeck und Bützfleth. Kann passieren, sollte aber in Zukunft besser nicht mehr vorkommen. Es ist eine gute Truppe. Jörg Augustin, endlich wieder beim VfL ( hatten wir uns schon länger gewünscht ), als Kapitän einer noch jungen Mannschaft. Ein engagierter Trainer Florian Kühlke, der auch in der kommenden Saison das Vertrauen der Verantwortlichen hat. Morgen ist Heiligabend. Wenn ich für meinen VfL einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, daß alle Spieler gesund sind und dem Trainer zur Verfügung stehen. Denn dann spielen wir einen richtig guten Fußball. Mit einer ” geilen” Mannschaft. 2016 kann kommen !

Rüdiger Neumann ( Longo )

VfL Horneburg

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.