VfL gegen den Deinster SV 1:1

Der VfL trennte sich nach 90 Minuten leistungsgerecht 1:1. Der VfL bestimmte die 1. Halbzeit und ging durch “Didi” van Dülmen mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeit überließ der VfL seinem Gast aus Deinste das “Kommando”. Der VfL reagierte nur noch, anstatt selbst zu agieren, wie in der 1. Halbzeit. Deinstes “Routinier” Sören Lupke hielt im Horneburger Strafraum seinen “Paddel” in einen Schuß und Geburtstagskind Bastian Augustin war geschlagen. Es stand 1:1. Der VfL überließ auch weiterhin den Deinstern das Feld. Jedoch konnte der Deinster SV daraus kein weiteres Tor erzielen. Es blieb zu guter Letzt beim gerechten 1:1. 

Unsere 2. Herren brauchte heute nicht spielen. Der Gast aus Wiepenkathen trat nicht an. Dafür gab es 3 Punkte und 5:0 Tore für den VfL 2.  Damit hat die “Zweite” die Klasse doch noch gehalten  !!

Am nächsten Sonntag spielt der VfL beim VfL Güldenstern Stade 2 auf der ” Camper Höhe”.  Anstoß ist um 15:00 Uhr. 

Rüdiger Neumann

VfL Horneburg

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.