VfL “ballert” sich mit einem 10:1 in das Halbfinale im Kreispokal !

Am gestrigen Sonntag traf der VfL im Viertelfinale des Kreispokals zu Hause auf den Tabellenletzten der Kreisliga, den VfL Stade II. In der 2. Spielminute bereits das 1:0, durch einen an Henrik Duncker verursachten Foulelfmeter. Waldemar Obendörfer verwandelte sicher. Das gab dem VfL Horneburg früh die nötige Sicherheit. Ein Eigentor brachte das 2:0. In der 24. Minute erhöhte Henrik Duncker auf 3:0. Alle dachten das Spiel ist damit bereits entschieden. Der VfL Stade kam in der 39. Minute durch einen Elfmeter zum Anschlußtor und war danach besser im Spiel. Jascha von Bargen erzielte noch vor der Halbzeit in der 45. Minute das 4:1 und “zog” dem VfL Stade II damit “den Zahn”. Die Stader ergaben sich in der 2. Halbzeit ihrem “Schicksal” und der VfL Horneburg konnte den Zuschauern zeigen, warum sie in der 1. Kreisklasse ungeschlagen sind.

Der Tabellenletzte der Kreisliga war völlig überfordert und kassierte das 5:1 und das 6:1. Beide Tore ( 56. und 62. Minute ) erzielte für den VfL Horneburg Jascha von Bargen, der nach längerer Fußballpause wieder in Schwung kommt. Kapitän Arne Rosenbohm erzielte mit einem klasse Kopfball das 7:1. Der VfL Horneburg hatte immer noch nicht genug. In Spiellaune trug sich auch Abwehrspieler Jonas Kaschub in die Torschützenliste ein. 8:1 ! Der wieder sehr agile Hagen Zigahn erzielte das 9:1 in der 81. Spielminute. Nun wollte der VfL Horneburg zweistellig gewinnen. In der 83. Spielminute erzielte Sascha Janitz das 10:1 !! Ein denkwürdiges Ergebnis, das es in einem Viertelfinale noch nicht gegeben hat. Der VfL Horneburg beendete mit diesem “Paukenschlag” das sportliche Jahr 2014. Nach dem Kreisligaabstieg blieb man zusammen und schwor sich darauf ein, sofort wieder in die Kreisliga aufzusteigen. Sie sind auf dem besten Weg, dieses vorzeitig zu schaffen.

Im Pokalhalbfinale am Ostersamstag, 04. April 2015 um 16:00 Uhr wartet der VfL auf den derzeitigen Tabellenführer der Kreisliga, die SV Drochtersen/Assel III.

Alle Fußballer und Verantwortliche der Fußballabteilung des VfL Horneburg wünschen “Frohe Weihnachten” und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015 !

Rüdiger Neumann

VfL Horneburg

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.