Handballferienfreizeit Herbst 2018

Handballferienfreizeit

Vergangene Woche hat in der Sporthalle Hermannstraße die alljährliche Handballferienfreizeit vom 8.-11. Oktober stattgefunden. Die Kinder wurden in die Lerngruppen Minis (7-8 Jahre) und E-Jugend (9-10 Jahre) aufgeteilt.
Die Minis haben am Montag und Dienstag um 10 Uhr zunächst mit spielerischen Elementen zur Körperkräftigung und Ballgewöhnung begonnen. Um 12 Uhr war eine Stunde Mittagspause mit belegten Brötchen, Würstchen, Brezeln und Getränken vorgesehen. Zum Ende hin wurde dann auch immer Handball auf dem Kleinfeld gespielt.
Die E-Jugend am Mittwoch und Donnerstag hat hingegen schon handballspezifischer trainieren können, obwohl noch viele Klein- und Großgruppenspiele enthalten waren, da natürlich der Spaß der Kinder im Vordergrund stehen sollte. Auch in der E-Jugend gab es eine Mittagspause um 12 Uhr, in welcher die Kinder mit Essen versorgt wurden und wieder zu Kräften kommen konnten.
Besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern aus der weiblichen B-Jugend und männlichen C-Jugend, sowie Britta Hagedorn, Illona Gerkens und Tina Bode für die Zubereitung des Mittagessens.
Des Weiteren gebürt auch der Dachdeckerei Kühn besonderer Dank für die finanzielle Unterstützung unter anderem durch die T-Shirts der Handballferienfreizeit.