wJD

Nachdem wir die letzte Saison mit der wJD und den Jahrgängen 2005/06 durchaus erfolgreich abgeschlossen haben (Vizemeister Regionsoberliga und Regionspokalsieger), verließen uns die 2005er-Mädchen in Richtung C-Jugend. Die Mannschaft, um die verbliebenen vier 2006er Spielerinnen und Dena, wurden durch die 2007er Mädchen aus der E-Jugend ergänzt. In den ersten Planungen waren wir etwas knapp an Spielerinnen. Jedoch haben wir durch drei Neuzugänge und eine Rückkehrerin jetzt einen Kader von 13 Spielerinnen, mit dem wir gut durch die Saison kommen sollten. Einen Großteil Vorbereitung werden wir nutzen, um den nachrückenden Spielerinnen aus der E-Jugend die Anforderungen und die veränderte Spielweise der D-Jugend nahezubringen. Die erfahrenen Spielerinnen müssen sich weiterentwickeln, mehr Verantwortung übernehmen und die Mannschaft führen. In den ersten Trainingseinheiten gilt es, aus den drei SpielerinnenGruppen (die Mädchen, die letztes Jahr schon D-Jugend gespielt haben, den Nachrückern aus der E-Jugend und den Neuzugängen) ein Team zu bilden, mit dem wir erfolgreich durch die Saison gehen können. Mit diesem Team wollen wir uns über die Vorrunde wieder für die Regionsoberliga qualifizieren. In der Regionsoberliga sollte für uns ein Platz in der oberen Tabellenhälfte möglich sein. Daneben werden wir auch wieder am Pokalwettbewerb teilnehmen. In den Wochen bis zum Saisonbeginn müssen wir uns in Freundschaftsspielen und Turnieren den dafür nötigen Feinschliff holen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Wir hoffen, dass wir gesund, mit Spaß und Freude am Handball und nicht zuletzt erfolgreich durch die Saison 2018/19 kommen werden!

Jahrgänge Trainingszeiten Trainer/Betreuer Halle
2006/2007 Mo. 16:30 – 17:45 Uhr Carsten Brinkmann, Heino von Bargen, Rica Wehr Gemeindehalle
  Mi. 16:30 – 17:45 Uhr   Gemeindehalle

 

Die Kommentare sind geschlossen.