mJBII – Landesliga

Mit Vollgas in die Landesliga!
Der Zulauf von jungen und talentierten Spielern zum VfL reißt nicht ab. Um alle Spieler weiterentwickeln und ihnen eine hohe Anzahl an Spielanteilen ermöglichen zu können,
wurde eine zweite männliche B-Jugend gegründet. Ein Schritt, der die positive Jugendarbeit im VfL widerspiegelt. Das neue Trainer-Duo um Nils Peper und Max Alpers
steht hier im engen Austausch mit Stefan Hagedorn, dem Trainer der männlichen B-Jugend I. Taktische Herangehensweisen sollen mannschaftsübergreifend verinnerlicht
werden und eine Spielerrotation so zu jedem Zeitpunkt möglich sein. Nach Meldung der Mannschaft war die Frage, für welche Liga? Es war schnell klar, dass versucht werden soll, einen Startplatz in der Landesliga zu ergattern. Mitte April ging es daher zur ersten Quali-Runde nach Bremen. Ohne große Vorbereitungsmöglichkeiten zeigte die Mannschaft bereits in diesem Turnier, welches Potenzial in ihr steckt. Verlustpunktfrei erreichten wir den Turniersieg und damit die Quali für die nächste Runde. Die Mannschaft setzte sich gegen folgende Gegner durch: SVGO Bremen, JSG Loxstedt/Bexhövede, TSV Daverden
& TSV Germania Cadenberge. Am darauffolgenden Wochenende stand nun also erneut
ein Kräftemessen gegen vier weitere Gegner an. Auch dieses Turnier beendeten die Jungs als Erster. Durch die Siege gegen Achim/Baden, Bremervörde und Bremerhaven war
der Startplatz in der Landesliga gesichert. In der Saisonvorbereitung wurde nun intensiv an der Athletik, der Taktik sowie am Teamgefüge gefeilt, um in der nächsten Spielzeit gegen Gegner wie Wilhelmshaven oder Schiffdorf bestehen zu können. Zudem dürfen sich alle Zuschauer auf zwei Derbys gegen den VfL Fredenbeck II freuen. Als neu zusammengestellte Truppe freuen wir uns auf eine spannende, erfolgreiche und vor allem lehrreiche Zeit. Aufgrund der Harmonie im Team sowie der bereits stark ausgeprägten handballerischen Qualitäten der Spieler gehen wir optimistisch in die erste gemeinsame Saison.
Wir freuen uns über jede Art von Support!

Jahrgänge Trainingszeiten Trainer/Ansprechpartner Halle
2002/2003  Mi. 17:45 – 19:00 Uhr Nils Peper, Max Alpers  Gemeindehalle
   Fr. 16:30 – 18:00 Uhr    Gemeindehalle

 

Die Kommentare sind geschlossen.