Kategorien
VfL Horneburg

1. Herren (Verbandsliga Nordsee)


Tabelle und Spielplan

Die erste Herren stellt sich neu auf!

Die erste Herrenmannschaft des VfL geht mit einem neuen Trainerteam in die Saison 2020/2021 in der Verbandsliga Nordsee auf Torejagd. Nach 10 Jahren ist Andreas Löhden als Trainer ausgeschieden. Von nun an haben Christoph Hagedorn und Christopher Buck das Sagen auf der Trainerbank.

Die vergangene, von der aufziehenden Corona-Pandemie unsanft gestoppte Saison beendete die Horneburger Mannschaft nach 20 von 28 Spielen auf dem neunten Tabellenplatz mit einer Punktausbeute von 17:23 Punkten.
Der Spielerkader für die neue Saison ist nahezu identisch mit dem der letzten Saison. Mit 20 Spielern startet die Mannschaft in die neue Saison. „Wir sperren uns in Horneburg nicht gegen Spieler aus anderen Vereinen, allerdings müssen die Bedingungen passen. Unser Hauptaugen-merk wollen wir ab sofort auf die Integration unserer talentierten Jugendspieler in die erste Mannschaft legen, das war immer die Basis für die zahlreichen Erfolge im Seniorenbereich der Sparte Handball“, beschreibt Trainer Hagedorn die grundsätzliche Ausrichtung für die kommenden Jahre.

Ein junger Spieler aus einem anderen Verein konnte allerdings vom Horneburger Weg überzeugt werden. Vom VfL Fredenbeck wechselt Luca Russek nach Horneburg. „Luca ist ein junger Torwart! Er bringt neben einer Portion Talent auch die notwendige Einstellung mit. Luca soll ein Eckpfeiler in unserem Tortwartteam werden!“

Der kommenden Saison sieht das Trainergespann mit Freude und Respekt entgegen. „Wenn es uns gelingt, „die vorhandenen PS auf die Straße“ zu bringen, dann werden wir eine schnelle, aggressive und spielstarke Horneburger Mannschaft erleben, die sich einige Plätze in der Tabelle nach vorne schieben kann“, prognostiziert Trainer Hagedorn.

Die Grundlage dafür sieht Christoph Hagedorn in einer Stärkung der Abwehr: „In der nächsten Saison muss unsere Abwehr eine Festung sein. Alle Gegner sollen schwer kämpfen müssen, um gegen uns Tore zu erzielen! Wenn uns das gelingt, werden wir es auch im Angriff viel einfacher haben, weil wir sicherlich noch mehr schnelle Tore über den Gegenstoß erzielen können.“

Seit Anfang Juni befindet sich die erste Herren-Mannschaft bereits wieder im Training. Unter strengen Hygiene-Auflagen konnte der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden. Die ersten Trainingseinheiten verbrachte die Mannschaft auf dem Fußballplatz neben der Halle, um dort intensiv an der körperlichen Fitness zu arbeiten.“
Seit Anfang Juli, nachdem die Landesregierung auch den Sport mit Kontakt wieder zugelassen hat, konnte endlich auch das richtige Handball-Training
wieder aufgenommen werden. „Nach fast fünfmonatiger
Pause musste der Wiedereinstieg in das Hallentraining
natürlich gut dosiert werden, damit sich alle Spieler wieder an die Bewegungen und Abläufe gewöhnen konnten.
Man sah den Spielern aber die Freude am Handball an“, so
Trainer Christoph Hagedorn. Diese gute Stimmung der letzten Wochen soll uns durch die Saison tragen.

Trainer Christoph Hagedorn
Hagedorn-Horneburg@t-online.de
Co-Trainer Christopher Buck

Heimspiele

So. 25.10.2020 16:30 Wilhelmshavener HV II
Sa. 14.11.2020 19:30 OHV Aurich II
Sa. 28.11.2020 19:30 VfL Fredenbeck II
Sa. 19.12.2020 19:30 TuS Bergen
So. 17.01.2021 16:30 TV Oyten
Sa. 06.02.2021 19:30 SG Neuenhaus/Uelsen
Sa. 20.02.2021 19:30 ATSV Habenhausen II
So. 14.03.2021 16:30 TSV Daverden
So. 21.03.2021 16:30 TV Neerstedt
So. 11.04.2021 16:30 HSG Hunte-Aue Löwen II
Sa. 24.04.2021 19:30 MTV Eyendorf
So. 02.05.2021 16:30 Eickener SpVg
Do. 13.05.2021 15:00 TSV Bremervörde
Sa. 29.05.2021 19:30 HSG Heidmark

Ab sofort sind wir auch auf Facebook zu finden!