1. Herren (Verbandsliga Nordsee)

Team Trainingszeiten Trainer Halle
1. Herren Mi. 19:00 – 20:30 Andreas Löhden Gemeindehalle
  Fr. 19:30 – 21:00 0151-42246464 VfL-Halle

Tabelle und Spielplan

Auf zu neuen Taten: Grandiose Vorsaison bringt hohe Erwartungen für die neue Spielzeit mit sich

Mit diesem Saisonverlauf im Aufstiegsjahr hat wohl nie- mand gerechnet. Nach 26 aufreibenden Partien belegen wir in der Verbandsliga-Saison 2018/2019 den 4. Tabel- lenplatz. Vor uns sind nur drei Oberliga-Absteiger zu fin- den. Mit dem ATSV Habenhausen II reiht sich sogar ein ehemaliger Oberligist hinter uns ein. Wir sind wirklich stolz auf das Vollbrachte. Allerdings ist uns auch bewusst, dass die kommende Saison dadurch nicht einfacher wird. Es wird eine Mammutaufgabe, ein solches Resultat erneut zu erzielen.

Der Ligaprimus HSG Schwanewede/Nk. sowie der Zweit- platzierte Elsflether TB kehren in die Oberliga Nordsee zurück. Die SG Achim/Baden II, der TV Langen und der TuS Bramsche steigen in die Landesliga ab. Im Folgenden sind alle Liganeulinge aufgeführt, die für ein teilweise unbekanntes und spannendes Starterfeld sorgen:

MTV Eyendorf (Aufsteiger Landesliga Lüneburg) TSV Bremervörde (Absteiger Oberliga Nordsee) OHV Aurich II (Aufsteiger Landesliga Weser Ems) HSG Heidmark (Verbandsliga Niedersachsen) TSV Daverden (Aufsteiger Landesliga Bremen)

Ganz besonders darf sich das Horneburger Publikum auf die Derbys gegen den TSV Bremervörde freuen.

Hier wird sich manch einer an die Sternstunden des Horneburger Handballs zurückerinnern. Aber auch die jüngste Vergangenheit verspricht packende Duelle. So trugen mit Timo Meyn, Max Alpers und Daniel Usadel temporär gleich drei aktuelle Horneburger das Bremer- vörder Trikot. Zudem darf die 1. Herren einen weiteren ehemaligen Bremervörder in ihren Reihen begrüßen.

Der wurfstarke Marek Sickert ist sowohl im Rückraum als auch auf der Linksaußenposition einsetzbar und ging

in der vergangenen Spielzeit noch für die Ostestädter auf Torejagd. Seine Handballjugend verbrachte er beim TuS Harsefeld und dem VfL Fredenbeck. Wir freuen uns sehr, dass sich Marek unserem Team angeschlossen hat. Herzlich Willkommen!

Leider haben sich auch Spieler gegen ein weiteres Jahr in der Verbandsliga entschieden. Mit Gerrit Ruprecht müssen wir einen echten Teamplayer verabschieden. Lieber Gerry, wir danken Dir für einige tolle Jahre und wünschen Dir eine erfolgreiche Zeit in der 3. Herren! Auch René Brumpreuksch hat sich für eine Handballaus-

zeit entschieden. Brummi, wir danke Dir für die erfolgrei- che Zeit und hoffen, dass Du eigentlich nur im Standby- Modus bist und wir spätestens zur Rückrunde wieder auf

„Nachladen“ stellen können. Erfreulicherweise hat sich unser Coach Andreas Löhden bereit erklärt, unsere Rasselbande ein weiteres Jahr im Kampf um die Punkte zu unterstützen und anzuführen. Diese Entscheidung ist nicht selbstverständlich und ver- dient größten Respekt. Um diesen weiter zu untermauern, trommelte Andreas Anfang Juli alle Spieler zum Vorbereitungsstart zusammen. Neben den altbekannten Wald- und Mais

feldläufen wurde in der Halle Taktik gepaukt. Die einstudier- ten Spielzüge konnten in einigen Testspielen sowie in zwei Trainingslagern gefestigt werden. Wir denken, dass wir gut gewappnet sind.

Wir möchten mit Euch zusammen auch in dieser Saison eine Erfolgsstory schreiben und hoffen, dass ihr diesen Weg durch Euren Support erneut mitgeht. Lasst die Hölle- Hermannstraße beben!

Eure 1. Herren

Heimspiele

Sa. 14.09.2019 17:00 TvdH Oldenburg
Sa. 28.09.2019 19:00 TV Neerstedt
Sa. 26.10.2019 19:00 MTV Eyendorf
Sa. 09.11.2019 19:00 OHV Aurich II
Sa. 30.11.2019 19:00 VfL Fredenbeck II
Sa. 07.12.2019 19:30 HSG Barnstorf/Diepholz II
Sa. 11.01.2020 19:00 SG Neuenhaus/Uelsen
Sa. 18.01.2020 19:00 HSG Heidmark
Sa. 08.02.2020 19:00 TSV Bremervörde
Sa. 22.02.2020 19:00 ATSV Habenhausen II
Sa. 07.03.2020 19:00 Wilhelmshavener HV II
Sa. 21.03.2020 19:00 TSV Daverden
Sa. 02.05.2020 19:30 TuS Haren

Ab sofort sind wir auch auf Facebook zu finden!

Spieler/Trainer

 

Die Kommentare sind geschlossen.