Der VfL Horneburg ist Meister der 1. Kreisklasse

Mit einem 4:2 Sieg gegen die zweite Mannschaft des TSV Wiepenkathen sicherte sich der VfL vorzeitig die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse. Dabei ragte Henrik Duncker mit 3 Toren heraus. Das schönste Tor des Tages erzielte aber ein anderer VfLer. Felix Jung erzielte mit einem Flugkopfball das zwischenzeitliche 2:1. Die Wiepenkathener versuchten mit allen Mitteln, oft hart an der Grenze, dem VfL Paroli zu bieten. Das gelang aber nur Phasenweise. Der VfL will seine verbleibenden vier Punktspiele allesamt gewinnen und die Saison ungeschlagen beenden. Dann wird die Meisterschaft am letzten Spieltag am 30. Mai gefeiert. Darauf freuen sich alle. Spieler, Verantwortliche und Fans des VfL !

Rüdiger Neumann VfL Horneburg

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.