Christina Adolphi läuft Kreisrekord über 100m

Beim Abendsportfest am 28.7. in Delmenhorst gingen Christina Adolphi (W30) vom VfL Horneburg und ihre Trainingspartnerin Jana Helling (U20) vom Buxtehuder SV bei optimalen Bedingungen an den 100m-Start. Mit 13,14 Sekunden verbesserte Christina Adolphi ihren eigenen Kreisrekord um 9 Hundertstelsekunden. Knapp eine Woche später stellte sie diesen Rekord beim Wettkampf in Zeven ein. Nach vielen Anläufen platzte jetzt der Knoten und die 13-Sekunden-Grenze ist im Bereich des Möglichen. Auch Jana Helling, die in den letzten Jahren unter großem Verletzungspech litt, ist auf dem Weg nach Vorne. Mit 12,89 Sekunden unterbot sie deutlich die angestrebte Grenze und erlief sich endlich wieder ein Erfolgserlebnis. „Wir werden zukünftig an der Start- und Lauftechnik, an der Sprintausdauer und Kraft arbeiten müssen“, so Erfolgstrainer Dennis Seifried.

Die Trainingsgemeinschaft BSV/VfL hat ihr Training schwerpunktmäßig in die Sportanlage Blumenthal nach Horneburg verlagert, wo sie optimale Bedingungen vorfindet.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.